+
Hier trifft Muhsin Kocagöz (l.) zum 3:0-Endstand.

B-Kreisligist sichert sich den Klassenerhalt

Kültürspor Datteln vermeidet Relegationsspiele

DATTELN - Durch einen klaren 3:0-Sieg (1:0) über den FC 26 Erkenschwick bleiben Kültürspor Datteln eventuelle Relegationsspiele erspart. Ob es für Trainer Serkan Civelek weitergeht, ist unklar.

Zu Beginn der Partie, die auf der Asche des SV Horneburg stattfand, kamen die Erkenschwicker besser ins Spielgeschehen. Eine erste Möglichkeit hatte Nico Wieke (10.). Mit voranschreitender Spielzeit kam auch Kültürspor besser rein und belohnte sich schnell: Durch eine Flanke aus dem Mittelfeld kam Selcuk Civelek in guter Position zum Schuss und besorgte so das 1:0 (20.). Bis zur Pause plätscherte das Spiel vor sich hin.

Nach Wiederanpfiff war Kültürspor deutlich spielbestimmend. Nach einem Eckstoß erhöhte Muhsin Kocagöz per Kopfball auf 2:0 (52.). Nur kurz darauf hätte Gökhan Kuruel nochmals erhöhen müssen, als er nach einem Erkenschwicker Fehlpass frei vor dem Tor den Ball vor die Füße bekam. Da er das Leder aber nicht richtig traf, kullerte es nur gegen den Pfosten (55.).

Einen direkten Freistoß von Selcuk Civelek hielt FC-Torwart Dennis Noelleke im Nachfassen (74.). Bei einem weiteren war wieder der Kopf von Kocagöz im Spiel, der somit den 3:0-Endstand besorgte (77.).

Große Erleichterung bei Kültürspor, steht man nun zum Saisonabschluss mit drei Punkten vor dem SV Westerholt II, der sich zeitgleich eine Niederlage gegen DJK SV GW Erkenschwick II einheimste. Somit bleiben den Dattelnern sämtliche Relegationsspiele um den vorletzten Platz oder sogar den Abstieg selbst erspart.

Ob Trainer Serkan Civelek über das Saisonende hinaus bleibt, hat er noch nicht beschlossen. „Ich werde nun zeitnah mit dem Vorstand reden“, so der Übungsleiter. „Aber wenn ich bleibe, dann nur unter gewissen Bedingungen. Dazu gehören Möglichkeiten zum Trainieren und zwei, drei starke Spieler.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Tritte und Schläge auf der Bergstraße: Blutendes Opfer kommt ins Krankenhaus
Tritte und Schläge auf der Bergstraße: Blutendes Opfer kommt ins Krankenhaus
Rollstuhlfahrer rastet vor Polizeiwache aus - plötzlich zieht er ein Messer
Rollstuhlfahrer rastet vor Polizeiwache aus - plötzlich zieht er ein Messer
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten

Kommentare