Basketball

Nur die U12 hält die Fahne der Niners hoch

DATTELN - Wenig erfolgreich waren die Basketball-Jugendmannschaften des TV Datteln 09. Lediglich die U12 hielt die Fahne der Niners hoch.

Eine 53:64 (14:25, 15:13, 16:9, 8:17)-Niederlage kassierte die U18 in ihrem Kreisliga-Spiel beim TV Dülmen. Das Spiel begann nicht wie erhofft, weil die Gäste es erst einmal mit Zonenverteidigung versuchten, aber direkt zu Mann-Mann-Defense wechseln mussten, weil Dülmen einen starken Schützen hatte, der ziemlich gut von der Dreier-Linie traf. Tim Schröer erhielt dann den Auftrag der Sonderbewachung. „Das Spiel von unserer Seite aus war insgesamt bis auf die Anfangs- und die Schlussphase sehr gut, die Jungs sind da zum großen Teil mit viel Konzentration und Durchsetzungsvermögen rein gegangen“, freute sich Coach Thomas Gawel. „In der Schlussphase war es dann aber leider wieder diese Nervosität im Abschluss, an der wir gescheitert sind“, so Gawel.

Drei Viertel lang konnte die U16 dem Castroper BC Paroli bieten, brach dann aber ein und kassierte mit dem 38:61 (8:17, 14:12, 10:9, 6:23) eine sehr deutliche Niederlage. „Einige Ansätze waren durchaus zu sehen“, resümierte Trainer Martin Karbe, „aber insgesamt sind wir oft viel zu hektisch und unkonzentriert im Abschluss und packen in der Verteidigung sowie beim Rebound nicht energisch genug zu.“ In den Vierteln zwei und drei konnte das Team diese Schwächen phasenweise abstellen und diese Abschnitte auch für sich entscheiden.

Deutlich besser als im Hinspiel präsentierte sich die U14 des TV gegen den ungeschlagenen Kreisliga-Spitzenreiter Castroper BC, unterlag in eigener Halle aber mit 50:62 (12:13, 10:15, 12:17, 16:17). Im ersten Viertel konnten die Schützlinge von Coach Volker Fallaschek die Partie sogar ausgeglichen gestalten, mussten dann aber den Kontrahenten im weiteren Spielverlauf Punkt für Punkt wegziehen lassen. Erfreulich war die ausgeglichene Punkteverteilung im Dattelner Team, wobei Erenay Tozan mit zehn Zählern überraschte.

Im ersten Rückrundenauftritt zeigten die U12-Basketballer des TV Datteln 09 beim 59:14 (13:2, 22:2, 10:4, 14:6)- Sieg über den ATV Haltern von der ersten Minute an, dass sie gewillt waren, den zweiten Saisonsieg einzufahren. Haltern kam kaum zum Punkten und die Niners durften sich über einen ungefährdeten Heimsieg freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Tagesmütter-Protest in Marl hat Erfolg - Politiker nehmen alle Kürzungen zurück
Tagesmütter-Protest in Marl hat Erfolg - Politiker nehmen alle Kürzungen zurück
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Plötzlich hagelt es Gelbe Karten für die DJK Spvgg. Herten II
Plötzlich hagelt es Gelbe Karten für die DJK Spvgg. Herten II

Kommentare