+
Ahsens Hendrik Maaß traf doppelt.

Borussia Ahsen holt einen Punkt in Flaesheim

DATTELN - Mit einem Punktgewinn verabschiedete sich A-Kreisligist SV Borussia Ahsen in die Winterpause. In einem hoch emotional geführten Nachbarschaftsderby kamen die Borussen am Mittwochabend zu einem 2:2 bei SuS Concordia Flaesheim.

In der vorgezogenen Partie des 17. Spieltages schoss Thomas Kilian die Gäste bereits in der 10. Minute in Front. Zehn Sekunden vor dem Pausenpfiff glich Tim Bonka aus. In einer sehr abwechslungsreichen und spannenden Partie traf erneut Bonka zum 2:1 (60.). Mit einem Freistoß von der Strafraumgrenze aus erzielte Hendrik Maaß den 2:2-Ausgleich (73.). Die Borussen beendeten die Partie in Unterzahl. Nachdem Trainer Marcel Peters bereits in der 62. Minute die Bank verlassen musste, weil er zu harsche Kritik an Schiedsrichter Tim Schäfers geübt hatte, sah Tobias Büning in der 84. Minute wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte. Mit diesem Remis sind die Ahsener nun seit vier Spielen ungeschlagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Verrückte Irrfahrt im Sauerland, Arbeiter stürzt in die Tiefe, weiter Ärger um neuen VRR-Fahrplan
Verrückte Irrfahrt im Sauerland, Arbeiter stürzt in die Tiefe, weiter Ärger um neuen VRR-Fahrplan
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Doppelter Dachstuhlbrand-Einsatz in Herten-Süd: Polizei äußert sich zur Ursache
Doppelter Dachstuhlbrand-Einsatz in Herten-Süd: Polizei äußert sich zur Ursache

Kommentare