+
Ahsens Constantin Brink (r.) bekommt hier den Kampfgeist von Recklinghausens Goran Milovanovic zu spüren.

Fussball

SWM und Ahsen verschenken Punkte, DJK SF macht es spannend

Während die DJK SF mit einem Sieg ihre Negativserie stoppen kann, verspielen Borussia Ahsen und SW Meckinghoven den Sieg in der letzten Sekunde. Horneburg unterliegt derweil erneut deutlich, Kültürspor holt einen Zähler in Henrichenburg.

Kreisliga A2:


SV Borussia Ahsen - FC 96 Recklinghausen 1:1 (0:0): Ein kurioses Spiel sahen die Zuschauser in Ahsen. Zur Pause hätten die überlegenen Gäste schon klar führen müssen, doch ein überragender Torwart Philipp Jany sowie Pfosten und Latte machten selbst beste Chancen zunichte. So lagen die Ahsener zum Seitenwechsel vorn. Nach einem Freistoß von Janis Selzer hatte Torben Monno per Kopf getroffen (26.). Recklinghausens Überlegenheit hielt auch in der zweiten Hälfte an, doch Ahsens Abwehr stand besser und ließ nicht mehr viel zu. Gefährlich waren sie in den zweiten 45. Minuten durch ihre Konter und hätten den Vorsprung deutlich ausbauen können. Doch hier verhinderte FC-Schlussmann Marcel Johns Schlimmeres. Der Treffer zum Ausgleich durch Juri Stolz fiel in der fünften Minute der Nachspielzeit.


SW Meckinghoven - Westfalia Vinnum 2:2 (2:0): Es sollte wieder nichts sein mit dem zweiten Saisonsieg der Dattelner. Obwohl Andre Klaus (5.) und Tom Judwerschat (18.) die Gastgeber schnell mit 2:0 in Führung brachten, kamen die Meckinghover nicht über ein 2:2 gegen Westfalia Vinnum hinaus. Beim Wiedersehen mit Ex-Trainer Michael Nachtigall und den beiden Ex-Kickern David Olschewski und Andreas Stolzenberg verwaltete SWM den Zwei-Tore-Vorsprung bis zur 65. Minute. Dann traf Maximilian Stanek zum Anschlusstreffer. Den Meckinghovern gelang kein weiterer Treffer, Stolzenberg glich in der 85. Minute für Vinnum zum 2:2 aus.

Kreisliga B4:


DJK SF Datteln - SV Bossendorf 4:3 (4:2): Die DJK SF Datteln hat seine Negativserie von drei Niederlagen in Folge mit einem 4:3-Sieg gegen den SV Bossendorf gestoppt. Tim Schlimbach hatte die Bossendorfer nach acht Minuten mit einem "Slapstick-Treffer" in Führung gebracht. Hendrik Sander glich drei Minuten später nach einem Torwartfehler vom Bossendorfer Schlussmann aus. Patrick Berisha (19.) und Thomas Nickel (25.) brachten die Gastgeber dann schnell in Führung, ehe Max Ninnemann (30.) per Foulelfmeter zum 2:3 aus Bossendorfer Sicht verkürzte. Noch vor der Pause markierte Kevin Fisler mit einem Kopfballtor das 4:2 für die Dattelner (36.). In der zweiten Hälfte passierte nicht mehr viel. Zwar kamen die Gäste durch Kai Saalmann noch einmal auf 4:3 heran, am Dattelner Sieg änderte das aber nichts mehr.

SV Horneburg - DJK GW Erkenschwick 1:7 (0:4): Trotz deutlicher Steigerung im Vergleich zu den Vorwochen unterlag das Team des Spielertrainer-Duos Marcel Splettstößer und Tobias Guse mit 1:7 (0:4). Daniel Schmidt (8.), Marvin Dimmerling (25.), Marvin Peterlin (27.) und Patrick Pacht (38.) brachten die Stimbergstädter schon vor der Pause mit 4:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel wurde es für die Horneburger auch nicht wirklich besser. Zunächst erhöhten Florian Harde (48.) und und Patrick Pacht (75.) auf 0:6, dann erzielte Horneburgs Yakta Satan den Ehrentreffer für die Gastgeber (77.). Den Schlusspunkt in der einseitigen Partie setzte Gion Siebert mit seinem Tor zum 1:7 nach 83 Minuten.


TuS Henrichenburg - Kültürspor Datteln 2:2 (1:2): Eine starke Leistung zeigte Kültürspor Datteln. Bei Tabellenführer TuS Henrichenburg spielten die Kanalstädter 2:2-Unentschieden. Zwar traf Jonas Drees bereits nach sechs Minuten zur Henrichenburger Führung, Levent Alanyali (15.) und Fatih Cengiz (33.) verwandelten den Rückstand allerdings noch vor dem Seitenwechsel in eine 2:1-Führung. Dennis Ried glich das Spiel nach 67. Minuten wieder aus, beim 2:2 blieb es dann auch bis zum Schluss. „Eigentlich hätten wir die drei Punkte verdient gehabt“, ärgerte sich Kültürspor-Spielertrainer Selcuk Civelek im Nachhinein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert

Kommentare