+
Mit ihrem Erfolg über Essens Nummer eins ebnete Alison Simon den Weg zum Sieg.

TTC BW Datteln

Herren besiegen Ochtrup 9:3

  • schließen

DATTELN - „Wo wir nach diesem ersten Spiel wirklich stehen, lässt sich nur raten“, sagt Markus Giesa, Vorsitzender beim TTC BW Datteln nach dem souveränen 9:3-Erfolg der Verbandsliga-Herren gegen Ochtrup II.

Dass es gegen die zweite Mannschaft von SC Arminia Ochtrup, die zwei wichtige Spieler an die eigene Erste abgeben musste und mit dreifachem Ersatz antrat, einen Heimsieg geben kann, deutete sich schon nach den Eingangsdoppeln an. Jakob Adamowski/Tobias Hans, Niklas Ehlert/Luis Eß und auch Marius Bilke/Stefan Nöschel gewannen ihre Doppel problemlos. In den Einzeln hielten die Gäste aus dem Münsterland nur im oberen Paarkreuz mit, wo Ehlert beide Spiele verlor, Adamowski immerhin einen Punkt holte. Tobias Hans siegte an Brett drei zweimal. Eß, Bilke und Nöschel mussten nur einmal an die Platte und hielten sich schadlos.

Ein „ordentliches Ergebnis“ sei das 6:8 der NRW-Liga-Damen beim Auftakt gegen TTC SG Steele, sagt Markus Giesa. „Das geht absolut in Ordnung. Die Damen haben sich tapfer gewehrt.“ Und das, obwohl mit Christiane Busche die etatmäßige Nummer eins der Dattelnerinnen urlaubsbedingt nicht mitwirken konnte. Im Eingangsdoppel feierten Katharina Kiehl/Dorothea Kleymann einen Fünfsatzsieg, während sich Nadine Zimmermann/Alison Simon in vier Sätzen geschlagen geben mussten.

Besonders gefreut habe sich Giesa über das Debüt von Neuzugang Alison Simon, die ihr erstes Einzel in der NRW-Liga in fünf Sätzen gewinnen konnte. Nadine Zimmermann ging dreimal leer aus, verlor ihr erstes Einzel knapp in fünf Sätzen. Stark war der Auftritt von Katharina Kiehl, die nach einer Fünfsatzniederlage ihr zweites und drittes Einzel in drei und fünf Durchgängen gewinnen konnte. Zwei Fünfsatzsiege verbuchte auch noch Dorothea Kleymann, was an der knappen Niederlage aber nichts mehr änderte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Story
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Story
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
Düsterer Verdacht: Mutter und Tochter verschwunden - Ehemann festgenommen
Düsterer Verdacht: Mutter und Tochter verschwunden - Ehemann festgenommen

Kommentare