+
Der neue Spielertrainer Emrah Bicakci (rechts) schoss am Sonntag drei Tore.

Fußball

10:1-Sieg von Kültürspor zu Bicakcis Trainer-Einstand

DATTELN - Einen deutlichen 10:1 (3:1)-Sieg holte Kültürspor gegen Tabellenschlusslicht FC 96 Recklinghausen II. Laut des neuen Spielertrainers Emrah Bicakci hätten die Dattelner jedoch noch höher gewinnen können.

„Chancen waren genug da, wir hätten in der ersten Halbzeit schon deutlich höher führen können“, so Bicakci. Er hatte am Montag das Traineramt von Dieter Raschke übernommen. Grund zur Freude hatte er trotzdem, zumal er drei Tore zum Sieg beisteuerte.

Los ging es mit dem Torreigen schon in der sechsten Minute, als Olivio Patricio-Goncalves das 1:0 schoss. Nach mehreren zwingenden Chancen erhöhte dann Kapitän Ramazan Karakus auf 2:0 (18.). Das 3:0 folgte knapp zehn Minuten später, als Mert Erdem zum 3:0 einnetzte (30.). Kurz darauf gelang Arthur Zyla der Anschlusstreffer für die Gäste (36.).

Direkt zu Beginn von Durchgang zwei spielte Mahmut Yildirim eine schöne Flanke auf Bicakci, der auf 4:1 erhöhte (46.). Yildirim selbst vergab eine Minute später nur knapp eine große Chance. Innerhalb von nur zwei Minuten folgte ein erneuter Treffer von Bicakci zum 5:1 (50.), Baris Salman besorgte das 6:1 (51.) Die Defensive der Recklinghäuser sprach die gleiche Sprache wie ihre Torstatistik: 64 Gegentreffern aus elf Spielen stehen nur elf geschossene Tore entgegen. In der 58. Minute dann kam Yildirim noch selbst zum Abschluss und erhöhte somit auf 7:1. Zwei Minuten später wieder Bicakci: Nach Vorlage von Karakus schloss er zum 8:1 ab. Nun ließen sich die Dattelner fallen und ließen die Gäste kommen. Aus zwei Konterchancen machten Prince Ehigiator und Bülent Kirkagac noch die Treffer zum 9:1 (78.) und 10:1 (87.).

„Wir haben unsere Chancen sehr gut herausgespielt“, analysierte Emrah Bicakci nach dem Spiel. Nächsten Sonntag treten die Dattelner beim SV Herta in Recklinghausen an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof

Kommentare