+
Ahsens Trainer Marcel Peters warnt vor der schweren Aufgabe in Flaesheim.

Fußball

Ahsen am Mittwoch im Derby bei Conc. Flaesheim

DATTELN - Lokalderby heißt es am Mittwochabend (19.30 Uhr) in der Kreisliga A 2. Der SV Borussia Ahsen tritt im letzten Spiel vor der Winterpause bei SuS Concordia Flaesheim an. Die Ahsener hatten darum gebeten, die Partie vorzuziehen, weil am Wochenende die vereinsinterne Weihnachtsfeier ansteht.

Der 4:0-Heimsieg am Sonntag über Vinnum hat für gute Stimmung bei der Borussia gesorgt. Doch das Spiel auf dem tiefen Platz hat seine Spuren hinterlassen. „Die Jungs waren nachher richtig platt“, berichtet Trainer Marcel Peters. So gönnte er den Akteuren zwei Tage Ruhe.

Ob die reichen? Da ist sich Peters nicht so sicher. „Concordia hat sicherlich den Vorteil, dass sie zwei Wochen Pause hatten, weil am Wochenende das Spiel in Henrichenburg ausfiel. Da konnten die Flaesheimer richtig gut auf ihrem Kunstrasenplatz trainieren.“ So wäre er froh, wenn sein Team wenigstens einen Punkt mit nach Hause bringen könnte.

In der Hinrunde feierten die Ahsener einen 5:1-Sieg über Flaesheim. „Die haben also etwas gutzumachen“, glaubt der Coach, „ich habe an meine Jungs appelliert, dass sie vor allem in den ersten 15, 20 Minuten hellwach sind und sich erst einmal an die Platzverhältnisse gewöhnen.“ Er weiß aus eigener Erfahrung, wie schwierig die Umstellung von „Acker“ auf „Parkett“ ist.

Flaesheims Stärke, so weiß Peters, ist das schnelle Spiel nach vorn mit vielen diagonalen Pässen. „Doch auch die Defensive hat sich stabilisiert.“

Von der Kaderstärke her sieht Peters seine Truppe auf Augenhöhe mit den Gastgebern. „Es wird schwierig“, sagt er, „wir müssen unbedingt dagegenhalten.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht

Kommentare