+
Keine Chance für Ahsens Schlussmann Philipp Jany. Unbedrängt schießt Horneburgs Tobias Guse zum 1:0 ein.

Fußball

Horneburg macht Titelrennen wieder spannend

DATTELN - Der SV Horneburg hat das Rennen um den Titel des Dattelner Fußball-Stadtmeisters wieder spannend gemacht. Der B-Kreisligist schlug am Donnerstagabend den A-Ligisten SV Borussia Ahsen mit 1:0 (0:0). Zuvor hatte im City-Cup die Horneburger Zweitvertretung Ahsen II ebenfalls mit 1:0 (0:0) besiegt.

Die Zuschauer sahen kein gutes Spiel der beiden Erstvertretungen. Chancen blieben in der ersten Hälfte Mangelware. Lediglich in der 23. Minute prüfte Horneburgs Tobias Guse den Ahsener Schlussmann Philipp Jany mit einem Kopfball.

Nach dem Seitenwechsel wurde die Partie interessanter. Der Horneburger Dennis Moll traf in der 35. Minute die Latte. Horneburg hatte nun mehr Möglichkeiten. Eine davon nutzte Tobias Guse in der 45. Minute zum 1:0. In der Schlussphase hatten die Horneburger noch zwei gute Kontermöglichkeiten, die aber nicht zum Erfolg führten.

In der Tabelle führt SW Meckinghoven mit sechs Punkten und 3:1 Toren vor Borussia Ahsen (6/2:1), Horneburg (4/2:3, Kültürspor Datteln (3/1:2) und der DJK SF Datteln (1/1:2).

Im City-Cup zieht der SV Horneburg einsam seine Kreise an der Tabellenspitze. Das Team vom Landwehrring feierte seinen dritten Sieg im dritten Spiel. Nach vielen vergebenen Möglichkeiten traf Nemanja Djuric in der 56. Minute.

Am Freitag treffen zunächst im City-Cup die Mannschaften der DJK SF Datteln II und von SW Meckinghoven II aufeinander (18.30 Uhr). Danach (19.45 Uhr) treten die beiden Erstvertretungen gegeneinander an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit

Kommentare