+
Der Kültürspor-Vorstand um den Vorsitzenden Sefa Kuruel (rechts) will die Disziplinlosigkeiten der zweiten Mannschaft nicht tatenlos mitansehen.

Fußball

Kültürspor zieht zweite Mannschaft zurück

DATTELN - Die 0:4 (0:2)-Niederlage beim Tabellenführer RW Erkenschwick II war das letzte Spiel für Kültürspor Datteln II. „Es sieht danach aus, dass die Mannschaft schon nächste Woche in Flaesheim nicht mehr auflaufen wird“, sagt Kültürspors Vorsitzender Sefa Kuruel.

Grund für den Rückzug der Mannschaft ist ihre wiederholte Disziplinlosigkeit. Am Sonntag hatte Rifat Cambaz in der 78. Spielminute die Beherrschung komplett verloren und RWE-Kicker Alex Korell mit einem brutalen Faustschlag niedergestreckt. Korell musste per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. „Die Lippe war komplett durch. Das war schon echt übel“, sagte dessen Mitspieler Sven Lause. Korell hat bei der Polizei auch eine Anzeige wegen Körperverletzung gestellt. Schon in der Woche zuvor flog ein Kültürspor-Spieler wegen einer Tätlichkeit vom Platz.

„So ein Auftreten werden wir als Verein nicht dulden. So wollen wir uns auch in der Öffentlichkeit nicht präsentieren. Ein gewisses Temperament gehört zum Fußball ja dazu, aber man kann nicht immer wieder über das Ziel hinausschießen. Da muss man als Verein einen Schlussstrich ziehen“, grenzt sich Kuruel klar von den Geschehnissen ab. Kültürspor hatte seine beiden Mannschaften im Sommer durch etliche Neuzugänge neu aufgestellt, die Zweitvertretung rangiert derzeit noch auf dem drittletzten Tabellenrang in der Kreisliga C4, holte aus den ersten neun Partien sieben Punkte. Wie es mit den Spielern weitergehen soll, die an der Situation keine Schuld tragen, soll noch geklärt werden. „Da stehen noch Gespräche aus. Wir wollen natürlich am liebsten unsere erste Mannschaft mit Spielern verstärken und würden uns freuen, wenn einige bei uns bleiben. Andererseits müssen wir natürlich auch respektieren, wenn sich die Spieler einen neuen Verein suchen wollen. Gerade den Spielern, denen wir im Sommer ein Versprechen bezüglich einer Freigabe gegeben haben, wollen wir keine Steine in den Weg legen, falls sie sich gegen uns entscheiden“, so Kuruel.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten

Kommentare