+
Alles andere als ein ungewohntes Bild bei SW Meckinghoven: Andreas Tewes als Coach an der Seitenlinie. In der kommenden Saison unterstützt er Olaf Senking.

Fußball

Spieler, Co-Trainer und Vorstandsmitglied bei SW Meckinghoven - Andreas Tewes ist viel beschäftigt

Andreas Tewes ist zehn Jahre bei SW Meckinghoven und hat schon viele Positionen bekleidet. In die neue Saison geht er auch als Co-Trainer.

  • In der kommenden Saison unterstützt Andreas Tewes bei SW Meckinghoven Trainer Olaf Senking.
  • Gleichzeitig ist er bei SWM auch Spieler der Reserve und zweiter Vorsitzender.
  • 2018 hat Tewes einen. Ausflug in die Regionalliga gemacht.

In der neuen Saison bekommt Olaf Senking, Trainer von A-Kreisligist SW Meckinghoven, an der Seitenlinie Unterstützung von Andreas Tewes. Der Ex-Profi von Borussia Dortmund ist zwar erst seit zehn Jahren im Verein, hat seitdem aber so gut wie alles schon einmal gemacht: Er war Spielertrainer, Trainer und Co-Trainer der Erstvertretung und Sportlicher Leiter, ist neben seinem Co-Trainer-Posten auch noch zweiter Vorsitzender und Spieler der zweiten Mannschaft.

Ausflug in die Regionalliga

2018 holte ihn mit Westfalia Rhynern ein damaliger Regionalligist als Co-Trainer, für den Tewes selbst viele Spiele absolviert hatte. „Ich habe die Regionalligasaison in Rhynern zu Ende gemacht und war danach noch Sportlicher Leiter“, sagt der 47-Jährige. „Aber es gab bei mir eine berufliche Veränderung, und die Fahrerei zwischen meinem Wohnort Henrichenburg, der Arbeit im Sauerland und Hamm wurde zu viel.“ Und, nicht zu vergessen: Parallel hatte Tewes auch noch in Meckinghovens Vorstand mitgeholfen.

Acht Tore in drei Spielen

Jetzt ist Andreas Tewes also zurück bei der ersten Mannschaft, obwohl im vergangenen Herbst erst wieder selbst wieder angefangen hatte mit dem Fußball. „Seit Oktober habe ich mich wieder fit gemacht und ein paar Spiele für die zweite Mannschaft gemacht“, sagt der Stürmer. „Und es passt ganz gut.“ Das kann so sagen, bei acht Treffern in drei Partien. Ist Tewes so nicht auch ein Kandidat als Spieler für die erste Mannschaft? „Naja“, sagt er zurückhaltend. „Im absoluten Notfall würde ich auch spielen. Aber wir haben 30 Spieler in unserem Kader“, sagt Tewes, der früher unter anderem auch für den VfL Bochum am Ball war.

Nicht nur Hütchenaufsteller

Nachdem er schon in den Wochen vor Ausbruch der Corona-Pandemie Olaf Senking unterstützt hatte, fragte ihn Nico Thoneick, als Sportlicher Leiter der Nachfolger von Tewes, ob er sich das auch in der kommenden Saison vorstellen konnte – und, na klar, er konnte. „Olaf ist auch nicht der Typ, der das so sieht, dass ein Co-Trainer der Hütchenaufsteller ist“, sagt Tewes. „Das geht eher in Richtung gleichberechtigte Zusammenarbeit.“

In den vergangenen Wochen war SW Meckinghoven äußerst aktiv auf dem Transfermarkt, hat Neuzugänge in Mannschaftsstärke verpflichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
Video
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
Nach bewaffnetem Kiosk-Überfall: Polizei fahndet nach zwei Männern
Nach bewaffnetem Kiosk-Überfall: Polizei fahndet nach zwei Männern

Kommentare