+
Der Doppelschlag von Dennis Moll half Horneburg nicht weiter.

Fußball

DJK SF spielt zuhause, SVH und Kültürspor in Waltrop

DATTELN - Die Meisterschaftssaison der Kreisliga B 4 geht in ihre zweite Runde. Dabei erwartet die DJK SF Datteln im Stadion am Südringweg den SV Bossendorf. Der SV Horneburg und Kültürspor Datteln treten in Waltrop an.

DJK SF Datteln – SV Bossendorf (So., 15 Uhr):

Sieg beim Meisterschaftsauftakt und im Pokal zwei A-Ligisten rausgeschmissen – die bisherige Bilanz der DJK Sportfreunde Datteln unter Trainer Lars Frieg kann sich sehen lassen. Am Sonntag will er sich im Stadion am Südringweg vom SV Bossendorf nicht aus der Erfolgsspur drängen lassen.

Die Halterner starteten ebenfalls positiv in die Meisterschaft mit einem 4:3 über SV Westerholt II. Im Pokal jedoch verabschiedeten sie sich bereits in Runde eins. 19 Mann stark wird der Dattelner Kader am Sonntag sein – inklusive Rückkehrer Marvin Schirrmacher. Hendrik Sander indes hat vom Arzt eine vierwöchige Zwangspause verordnet bekommen, da er sich eine Rippenabsplitterung zugezogen hat.

Teut. SuS Waltrop II – SV Horneburg (So., 13 Uhr):

Gegen den selbst ernannten Aufstiegsaspiranten Teut. SuS Waltrop II könnte der SV Horneburg nur mit einer Notelf auflaufen. Neben Michael Schellhase, Alexander Kottis, Henrik Benthack und Sergej Emeljanow, die sich allesamt im Urlaub befinden, stehen nun im schlimmsten Falle insgesamt vier weitere Akteure nicht zur Verfügung: Nico Herrschaft und Marvin Peterlin sind ebenfalls auf Kurzreise und kehren erst am Sonntag zurück.

Im Donnerstagstraining gab es den nächsten Rückschlag: Zuerst brach Dennis Moll das Training mit Knieproblemen ab, kurz darauf auch Tobias Guse mit Muskelschmerzen. „

FC Spvg. Oberwiese – Kültürspor Datteln (So., 13 Uhr):

Mit fast vollständigem Kader fährt Kültürspor Datteln am Sonntag zum FC Spvgg. Oberwiese. „Wir dürfen Oberwiese nicht unterschätzen, nur weil sie so hoch gegen Rot-Weiß Erkenschwick verloren haben“, so Serkan Civelek, Trainer von Kültürspor. Er kenne die Stärke der Erkenschwicker und wolle daher die 0:13-Niederlage nicht als Maßstab setzen. Civelek will auf jeden Fall was reißen: „Wenn wir einen oder drei Punkte holen können, dann wäre ich schon sehr zufrieden.“ Fehlen werden ihm am Sonntag Gökhan Kuruel und Furkan Kirazli.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit

Kommentare