Fußball

So spielten die Dattelner A- und B-Kreisligisten

DATTELN - Die beiden Dattelner A-Kreisligisten SW Meckinghoven und SV Borussia Ahsen können doch noch gewinnen. Die Ahsener schlugen auf eigenem Platz SV Herta Recklinghausen mit 1:0. Meckinghoven kam bei DTSG Herten zu einem 3:2-Erfolg. Auch die DJK SF Datteln feierte in der Kreisliga B 4 ein Erfolgserlebnis.

SV Borussia Ahsen - SV Herta Recklinghausen 1:0 (0:0):

Auf die Defensive der Ahsener war Verlass, doch die Treffsicherheit der Angreifer ließ zu wünschen übrig. Erst Henrdrik Maaß erlöste die Gastgeber in der 73. Minute. Zuvor hatte Torben Monno mit einem Kopfball die Latte getroffen (68.). Später traf Serhat Güven noch den Pfosten (90.). Herta beendete die Partie in Unterzahl, nachdem Serdar Göcuk (88.) und Sleimann Siala (90.+4.) jeweils die Gelb-Rote Karte gesehen hatten.

DTSG Herten - SW Meckinghoven 2:3 (0:0):

Nach einer torlosen ersten Hälfte wurde es nach dem Seitenwechsel interessant. Tom Judwerschat schoss die Gäste in der 50. Minute in Front. Nur eine Minute später glich Ilkay Hatil aus. In der 53. Minute markierte Judwerschat das 1:2. Von der 64. Minute an mussten die Hausherren nach einer Gelb-Roten Kartie in Unterzahl weiterspielen. Dennoch kamen sie in der ersten Minute der Nachspielzeit zum Ausgleich durch Mehmet-Akif Özdemir. Für den Schlusspunkt sorgte dann Linus Morrmann mit dem 2:3 (90.+3).

DJK SF Datteln – TuS Henrichenburg II 2:1 (2:1):

Mit diesem Sieg hat die DJK SF die rote Laterne an die DJK SV GW Erkenschwick II weitergereicht und den letzten Tabellenplatz verlassen. Nach dem 0:1, das Raphael Kobylanski in der 7. Minute erzielte, konnte Kevin Fisler den ausgleich erzielen (13.). In der 29. Minute markierte Tom Stromberg das 2:1, bei dem es bis zum Schlusspfiff blieb.

FC 26 Erkenschwick - Kültürspor Datteln 6:2 (2:1):

Kültürspor kam beim Tabellenvierten der Kreisliga B 4 böse unter die Räder. Vom Elfmeterpunkt aus traf Philipp Owczarzak zum 1:0 (24.). Den zweiten Foulelfmeter des Spiels nutzte Emrah Bicakci zum Ausgleich (35.). Noch vor der Pause traf Mehmet Öztürk zu 2:1 (42.). Zwei Minuten nach dem Wiederanpfiff glich Erhan Ayan aus. Erneut Owczarak erzielte das 3:2 (53.), Öztürk (72., 87.) und Burak Umar (80.) teilten sich die restlichen Treffer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Schon wieder: Drei maskierte Täter rauben HEM-Tankstelle in Castrop-Rauxel aus
Schon wieder: Drei maskierte Täter rauben HEM-Tankstelle in Castrop-Rauxel aus
Hunderte Besucher beim Martinsumzug in der Kleingartenanlage in Oer-Erkenschwick
Hunderte Besucher beim Martinsumzug in der Kleingartenanlage in Oer-Erkenschwick

Kommentare