+
Marvin Schöpf von der DJK SF wird wieder nicht auflaufen können.

Fußball

DJK SF will sich mit einem Derbysieg Luft verschaffen

DATTELN - Drei Punkte ist die DJK Sportfreunde Datteln derzeit vom Abstieg entfernt. Durch einen Sieg gegen den VfB Waltrop soll der Klassenerhalt bestenfalls schon Sonntag dingfest gemacht werden. Ausschlaggebend hierfür sind auch Ergebnisse anderer Partien.

Die Dattelner sind gut gewappnet für das so wichtige Derby: „Am Donnerstag haben wir mit 20 Leuten trainiert, die Bereitschaft der Jungs ist richtig gut“, berichtet Trainer Klaus Reichardt. „Wir gehen am Sonntag also mit voller Kapelle ins Spiel.“

Aus Waltrop hört man derweil anderes: Stammtorhüter Alexander Ruscher fällt aus, der Einsatz von Ersatzmann Jonas Wobbermin fraglich. Weitere Spieler sind angeschlagen. Solche Informationen seien erst einmal zweitrangig, so Reichardt: „Wir wollen uns auf unser Spiel konzentrieren und unbedingt gewinnen. Die letzten Spiele haben wir alle gut bestritten.“ Außerdem: „Je nachdem, wie die anderen spielen, könnten wir den Klassenerhalt dann schon sicher haben.“

Für diesen Fall muss der Tabellendreizehnte auf folgende Resultate hoffen: Der direkte Verfolger DJK SV GW Erkenschwick II verliert in Waltrop bei der Zweitvertretung von Teutonia, während die punktgleichen Tabellenletzten SV Westerholt II und TuS Henrichenburg II im direkten Duell unentschieden spielen. So hätten die drei letztgenannten allesamt 24 Punkte und die DJK wäre mit 29 Zählern raus aus dem Abstiegskampf. Bei allen anderen Ergebniskonstellationen wird die Entscheidung auf den letzten Spieltag am 26. Mai vertagt. „Dann können wir uns mit einem Sieg aber immerhin Luft nach unten verschaffen“, so Reichardt.

Personell muss er am Sonntag auf jeden Fall auf Marvin Schöpf verzichten. „Er hat sich gegen Westerholt bei einem unglücklichen Sturz wohl die Rippen geprellt und sagte uns, dass es so keinen Sinn hat.“ Des weiteren ist der Einsatz von Sebastian Fuchs fraglich.

Das Hinspiel in Waltrop gewann der VfB übrigens knapp mit 4:3 (1:0).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln

Kommentare