+
Die D-Jugend der JSG Germania/Eintracht Datteln III gewann im vergangenen Jahr den Titel des Fußball-Stadtmeisters.

Jugendfußball

Dattelns Nachwuchs ermittelt den Stadtmeister

DATTELN - Dattelns Nachwuchsfußballer erobern von Freitag bis Sonntag den Kunstrasenplatz im Sportzentrum Süd an der Böckenheckstraße, denn SW Meckinghoven richtet die Dattelner Stadtmeisterschaft im Jugendfußball aus.

Los geht es am Freitagabend, wenn die C-Junioren ihren Meister suchen. Nachdem die DJK SF Datteln keine dritte Mannschaft schickt, werden nur fünf Teams an dem Turnier, das um 17 Uhr beginnt, teilnehmen: DJK SF Datteln I und II, Kültürspor Datteln, der SV Horneburg und SW Meckinghoven. Es spielt Jeder gegen Jeden. Die Spiele dauern jeweils 20 Minuten, sodass nach Zeitplan um 20.27 Uhr das letzte Spiel angepfiffen wird.

Die G-Junioren eröffnen mit ihrem Spielfest um 10 Uhr den Samstag. Hier ist die DJK SF Datteln mit drei Mannschaften vertreten, SW Meckinghoven mit zwei Teams. Jeder spielt gegen Jeden, die Spielzeit beträgt jeweils 15 Minuten.

Im Anschluss (13.30 Uhr) betreten die E-Junioren den Platz. Gleich vier Teams hat die DJK SF am Start, hinzu kommen Kültürspor, der SV Horneburg und SW Meckinghoven. Gespielt wird über jeweils zwölf Minuten, ebenfalls Jeder gegen Jeden. Wenn die letzte Partie (Anstoß 16.45 Uhr) gelaufen ist, folgt die Siegerehrung.

Am Sonntag geht es um 10 Uhr mit dem Spielfest der F-Junioren weiter. Teilnehmer sind DJK SF I, II, III, und IV, Kültürspor, Borussia Ahsen sowie SW Meckinghoven I und II. Hier wird – wie bei der E-Jugend – parallel auf zwei Feldern gespielt.

Zum Abschluss der Stadtmeisterschaft kommen am Sonntag ab 14 Uhr die D-Jugendlichen zum Zuge. Die DJK SF entsendet zwei Mannschaften, hinzu kommen Kültürspor, der SV Horneburg und SW Meckinghoven. Auch hier spielt Jeder gegen Jeden über jeweils 15 Minuten, nach der letzten Partie (Beginn 16.42 Uhr) werden die Sieger geehrt.

„Die Vorbereitung lief gut“, sagt Christian Weidlich, Meckinghovens zweiter Jugendleiter, „wir können das Wochenende ganz entspannt angehen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund

Kommentare