+
Moritz Meer erzielte den Siegtreffer für die Ahsener-A-Jugend.

Jugendfußball Kreisliga

Ahsener A-Jugend dreht das Spiel und gewinnt 2:1

DATTELN - Nachdem die A-Junioren-Mannschaft des SV Borussia Ahsen schon in der vorigen Woche einen 0:2-Rückstand bei Teutonia SuS Waltrop in allerletzter Sekunde in einen 3:2-Sieg umwandeln konnte, gelang dem Team der Trainer Philip Stromberg und Martin Weinhold dieses Kunststück am Sonntag erneut.

Zu Gast war die Ahsener A-Jugend bei Kreisliga-Schlusslicht SV Hochlar 28, doch wie ein Tabellenletzter präsentierten sich die Gastgeber keineswegs. Munter kombinierten die Recklinghäuser und gewannen eine Vielzahl von Zweikämpfen, so war das frühe Gegentor (12.) nur eine logische Folge. Anschließend hatte Ahsen viel Glück, nur mit einem 0:1-Rückstand in die Pause zu gehen.

Im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer eine völlig andere Borussia – Ahsen drehte auf und fuhr Angriff um Angriff. Aber auch die Gastgeber blieben gefährlich, doch hatte die Borussia das bessere Zielwasser getrunken. Nach einem Blasey-Eckstoß traf Adrian Trilling per Dropkick-Abnahme zum 1:1-Ausgleich (63.).

Ahsen wollte jedoch mehr und drängte auf den Führungstreffer, dieser sollte wenige Minuten vor Spielende fallen. Einmal mehr war „Joker“ Moritz Meer zur Stelle und verwertete einen Freistoß von Fabio Preuth per Kopf zum viel umjubelten Siegtreffer (83.).

Am Ende steht ein glücklicher, wenn auch nicht unverdienter Sieg zu Buche, der den Ahsenern den 7. Tabellenplatz in der Kreisliga A sichert.

Das letzte Saisonspiel bestreitet der Ahsener Nachwuchs am Freitag (18 Uhr) zuhause gegen SC Reken.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 

Kommentare