+
Fußballmagerkost boten gestern Kültürspor Datteln, hier mit Muhsin Kozagöz am Ball, und der VfB Waltrop mit Ibrahim Hyseni.

Kreisliga B4

Kültürspor Datteln setzt Ausrufezeichen im Abstiegskampf

  • schließen

DATTELN - Das Team von Trainer Serkan Civelek bezwingt den VfB mit 3:0.

Schön anzusehen war es nicht, was Kültürspor Datteln und der VfB Waltrop den wenigen Zuschauern auf dem Hartplatz am Landwehrring boten. Den Gastgebern war es nach dem Schlusspfiff egal. Sie gewannen die Partie der Kreisliga B4 mit 3:0 (1:0) und haben damit einen Riesenschritt in Richtung Klassenverbleib gemacht. Denn zeitgleich verloren der TuS Henrichenburg II (0:5 gegen Teutonia SuS Waltrop II) und der SV Westerholt II (5:6 gegen die DJK SF Datteln).

VfB zeigte kaum Gegenwehr

Mit Ruhm bekleckerte sich der Gastgeber allerdings nur selten. Dafür nutzte er die wenigen Chancen, die sich im Spiel boten, eiskalt. Zwar ließ Mikail Öztürk nach wenigen Minuten eine Großchance aus, doch in der 22. Minute war er hellwach und nutzte einen Patzer von Daniel Dino Koland zur Führung. Selcuk Civelek hätte noch vor der Pause auf 2:0 erhöhen können, doch Alexander Ruscher parierte glänzend (32.). Die Vorentscheidung zugunsten des Gastgebers fiel nach der Pause. Der VfB verlor den Ball im Mittelfeld, Öztürk marschierte auf Ruscher zu und ließ ihm keine Chance – 2:0 (49.). Der VfB zeigte kaum Gegenwehr und hatte auch Pech. Einen Freistoß von Yasin Akcay fälschte Isik unglücklich ab – 3:0 (75.). „Wir haben uns den Sieg erkämpft“, freute sich Coach Civelek.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Parkplatz-Streit eskaliert: Autofahrer geht mit Eisenstange auf 41-Jährigen los
Parkplatz-Streit eskaliert: Autofahrer geht mit Eisenstange auf 41-Jährigen los
Bücherei-Leiterin wirft das Handtuch - das sind die Gründe
Bücherei-Leiterin wirft das Handtuch - das sind die Gründe
Vergewaltigung in Mülheim: Hauptverdächtiger (14) postete frauenfeindliches Video
Vergewaltigung in Mülheim: Hauptverdächtiger (14) postete frauenfeindliches Video

Kommentare