Neuer Tennistrainer

TG Datteln stellt Björn Louis vor

DATTELN - Die TG Datteln ist auf der Suche nach einem neuen Tennistrainer fündig geworden. Der Waltroper Björn Louis übernimmt die Trainingsstunden bei der TG ab den Osterferien von Marek Winter und wurde am Wochenende vorgestellt.

Als sich gegen Ende letzten Jahres andeutete, dass Marek Winter und die TG Datteln aufgrund von internen Differenzen getrennte Wege gehen werden, war klar, dass der Tennisverein einen neuen Chefcoach benötigt. Für den Vorstand der TG war diese Entscheidung und auch die Suche nach einem neuen Übungsleiter alles andere als leicht. „Wir haben lange abgewogen, wer für den Job in Betracht kommt. Schließlich muss es sowohl menschlich, als auch fachlich passen“, sagt Martina Wypschlo, die sich bei den Dattelnern um den Spielbetrieb kümmert. Mit Björn Louis kommt ein erfahrener Mann, der bereits seit über 20 Jahren eine eigene Tennisschule leitet und seine Lehrgänge zum Tennislehrer damals mit Auszeichnung abschloss.

Louis arbeitete in der jüngsten Vergangenheit in Waltrop und Altlünen, ist seit 1991 Projektleiter in der Tennis-Talentförderung Dortmund und bringt ein großes Trainerteam mit in die Kanalstadt. „Das Gesamtpaket hat gestimmt. Er bringt Spieler mit, die selbst in der LK-Wertung schon LK7 oder höher haben. Das wird für unsere Jugendlichen ein richtiger Spaß, denn sie werden eine Menge lernen“, freut sich Martina Wypschlo. Der 51-Jährige Diplom-Sportmanager wird ab den Osterferien die Aufgaben des Cheftrainers übernehmen. „Bis dahin läuft alles, wie immer. Marek gibt seine Trainingsstunden ganz normal weiter, bis nach den Ferien die Ablösung stattfindet“, sagt Wypschlo. Die Chance, den „Neuen“ kennenzulernen, hatten die Vereinsmitglieder nun. Louis traf sich mit dem Vorstand und den interessierten Mitgliedern an der Tennishalle.

Überwiegend waren Nachwuchsspieler der Dattelner anwesend, doch das war kein Problem für Louis. Nach einer Stunde Training waren sich die meisten sicher, dass auch unter dem neuen Trainer der Spaß nicht verloren gehen wird. „Ich freue mich auf die Aufgabe in Datteln und hoffe, dass wir einige Erfolge zusammen feiern können“, sagt Björn Louis abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Cristiano Ronaldo und der FC Bayern: Was läuft denn da? Detail aus Vergangenheit macht nachdenklich
Cristiano Ronaldo und der FC Bayern: Was läuft denn da? Detail aus Vergangenheit macht nachdenklich
Trauerfeier für TV-Star (†34) - Pfarrer: „Ich fiel in eine tiefe Schockstarre“
Trauerfeier für TV-Star (†34) - Pfarrer: „Ich fiel in eine tiefe Schockstarre“
Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Wendler-Mutter bekommt pikantes Intimfoto zu Gesicht - sie reagiert öffentlich
Wendler-Mutter bekommt pikantes Intimfoto zu Gesicht - sie reagiert öffentlich
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?

Kommentare