+
Kurz vor der Halbzeit war in der Partie Kültürspor Datteln - FC/JS Hillerheide II einiges los.

Fußball

Nach "verpiss dich, Kanacke": So kam ein Hillerheider Spieler um eine saftige Strafe herum 

  • schließen

Am 13. Oktober drohte in der Kreisliga-B-Partie zwischen Kültürspor Datteln und FC/JS Hillerheide II die Eskalation. Kurz vor der Halbzeit gab es Tumulte und eine Rudelbildung.

Schiedsrichter Siegmar Tylinski hatte offenbar alles im Griff: Der erfahrene Unparteiische schickte einen Hillerheider Spieler mit der Roten Karte vom Feld. Der Kicker hatte nach einem Foulspiel an der Seitenlinie seinen Gegenspieler übel beleidigt: "Verpiss dich, Kanacke." Die Worte waren wohl die Ursache für die Rudelbildung.

Seine Worte räumte der Heider Spieler vor dem Kreissportgericht in einer schriftlichen Stellungnahme ein und entschuldigte sich gleichzeitig für sein Verhalten. Die Rechtsinstanz ließ Milde walten und sperrte den Spieler für nur fünf Spiele. 

Mitspieler halten den eigenen Torhüter zurück

Das gleiche Strafmaß erhielt Kültürspors Keeper. Der war kurz darauf wutentbrannt aus seinem Tor geeilt. Grund: Der bereits des Platzes verwiesene Hillerheider soll beim Verlassen des Spielfeldes Zuschauer, darunter die Eltern des Keepers, beleidigt haben. Die eigenen Mitspieler konnten den Torhüter zurückhalten - sie verhinderten damit wohl eine Tätlichkeit.

Dieser Meinung war auch das Kreissportgericht. Da sich auch Kültürspors Torhüter, der damit ebenfalls die Rote Karte sah, entschuldigte und in der mündlichen Verhandlung sein Fehlverhalten einsah, wurde auch er für fünf Spiele gesperrt.

Beide Vereine nahmen die Urteile an, sie sind damit rechtskräftig.

Schiri beruhigt: "Keine Angst, ich bin da"

Die Partie konnte fortgesetzt werden, die Gemüter kühlten wieder ab. Schiri Tylinski beruhigte die Hillerheider Verantwortlichen, die kurzzeitig sogar um einen Abbruch gebeten hatten: "Ich sagte zum Trainer: Du brauchst keine Angst haben, ich bin da", so der Unparteiische in der Verhandlung.

Große Probleme, die Begegnung zu Ende zu bringen, habe er im Übrigen keine gehabt. Kültürspor gewann mit 4:2.      

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet bald nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet bald nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
Deutschland-Wetter: Experte mit schockierender Prognose für Januar 2020
Deutschland-Wetter: Experte mit schockierender Prognose für Januar 2020

Kommentare