+
Peter Buchholz ist neuer Dattelner Stadtmeister im Schach.

Schach

Peter Buchholz ist Dattelns Schach-Stadtmeister

DATTELN - Peter Buchholz heißt der Sieger der Dattelner Schach-Stadtmeisterschaft 2019. Mit einem Punkt Vorsprung ging der Routinier in die alles entscheidende Runde fünf. Doch die Partie gegen Olaf Boxberg endete mit einer Überraschung.

Acht Züge waren absolviert, da einigten sich die beiden auf ein Unentschieden. Der Grund: Die sommerlichen Temperaturen ließen die Köpfe der Duellanten noch mehr rauchen als es ohnehin schon der Fall war. Die anderen Begegnungen wurden bereits einige Tage zuvor ausgetragen. Dort zog Timo Schneider gegen Dirk Dechering mit 0:1 den Kürzeren. Werner Zielniewicz und Karlheinz Aust trennten sich remis - 0,5:0,5. Jan Bialas, Vorsitzender des SV Datteln, setzte sich mit 1:0 gegen Thomas Heller durch. Außerdem gewann Christopher Heiduk die Partie gegen Wiktor Dubs (1:0).

Für Buchholz war es ein Start-Ziel-Sieg. Er hatte vom ersten Spieltag an vorne gelegen und den Platz an der Sonne nicht mehr abgegeben. Auf Rang zwei landete Dechering, Dritter wurde Boxberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Erstes Aufatmen nach Schock-Tat in Gelsenkirchen: 13-Jährige wohl einziges Opfer
Erstes Aufatmen nach Schock-Tat in Gelsenkirchen: 13-Jährige wohl einziges Opfer
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln

Kommentare