Tischtennis

Jugend des TTC Blau-Weiß feiert Aufstieg in die Bezirksliga

DATTELN - Die Jugend des TTC BW Datteln ist souverän in die Jungen-Bezirksliga aufgestiegen. Luca Erdmann, Nico Zimon, Yannick Westhoff, Nina Ehlert, Marc Schuhmann und Joshua Zimon gehören zur erfolgreichen Mannschaft.

In der nächsten Saison wird die Jugend des TTC Blau-Weiß weiter verjüngt (Perspektiv-Team). Neben Nico Zimon kommen neu dazu: David Westhoff (FC Schalke 04); Mathis Kaletka (TTF Lünen) und Julian Sitek (SV Armina Appelhülsen). Alle Spieler könnten in der nächsten Saison noch in einer Schüler-Mannschaft spielen. „Da sie doch bereits so gut sind und enormes Potenzial besitzen, werden sie in der Jugend-Bezirksliga eingesetzt“, sagt der Vorsitzende Markus Giesa.

Seinen bisher größten Erfolg feierte der Dattelner Nachwuchsspieler David Westhoff jetzt bei dem Bezirks-Ranglisten-Turnier in Lüdinghausen. Nach sieben Erfolgen in Serie setzte er sich bei den B-Schülern die Krone auf. Richtig spannend wurde es erst im Halbfinale, wo er auf seinen bisherigen Angstgegner Jannik Oberhagemann aus Buer-Mitte traf.

Im Entscheidungssatz wogte die Partie zunächst hin und her. Bei einem 4:5-Rückstand nahm sein Vater und Trainer Christian Westhoff eine Auszeit. David Westhoff machte drei Punkte in Folge und gab die Führung nicht mehr ab.

Im Finale spielte er dann gegen seinen Mannschaftskollegen und Freund Maximilian Mann (ebenfalls FC Schalke 04). Nach einer hochklassigen Partie hatte David Westhoff am Ende mit 11:9 im letzten und entscheidenden Satz die Nase vorne. Am nächsten Wochenende findet in Kinderhaus dann das Top 16-Turnier statt, wo noch drei bisher freigestellte Spieler hinzustoßen.

Am Tag zuvor fand das Top 32 der A-Schüler statt. Nach sehr guten Leistungen belegte David Westhoff den elften und Nico Zimon den 15. Platz. „Wenn man bedenkt, dass Nico erst seit einem Jahr Tischtennis spielt, ist das eine überragende Leistung“, sagt Markus Giesa.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare