+
Tobias Hans hat sich bis zum Ende der Hinrunde abgemeldet.

Tischtennis

TTC BW will irgendwie an die beiden Punkte kommen

DATTELN - Vor einer Woche mussten die Tischtennis-Herren des TTC BW Datteln ihr Verbandsliga-Meisterschaftsspiel bei der DJK TTR Rheine absagen, weil der Kranken- und Verletztenstand zu hoch war. Am Samstagabend (18.30 Uhr in der Realschulhalle an der Wiesenstraße) bekommen sie wieder eine Mannschaft zusammen, wenn es gegen SC Union Lüdinghausen II geht. Allerdings werden die Dattelner nicht in Bestbesetzung antreten können.

Der verletzte Tobias Hans hat sich erst einmal bis zum Ende der Hinrunde abgemeldet. Christian Westhoff fehlt weiterhin. „Genau wissen wir noch nicht, in welcher Aufstellung wir antreten werden“, sagt TTC BW-Vorsitzender Markus Giesa. Am Freitagabend war er für die zweite Mannschaft im Spiel gegen TTV GW Schultendorf III an der Platte. Am Samstag wird er aller Wahrscheinlichkeit nach als Ersatzmann antreten. Ansonsten sind Niklas Ehlert, Jakob Adamowski, Luis Eß, Jens Marius Bilke und Stefan Nöschel mit dabei.

Durch die 0:9-Niederlage wegen des Nichtantritts sind die Kanalstädter auf den drittletzten, den ersten Abstiegsplatz, abgerutscht. Lüdinghausen II „ziert“ die Rote Laterne des Schlusslichts. „Es ist Abstiegskampf pur“, prophezeit Giesa, „von der Tabelle her sind wir zwar favorisiert, aber wir müssen sehen, dass wir irgendwie an die beiden Punkte kommen.“

Den Gegner hält er für eine „Wundertüte“: „Schaut man sich die Namen an, ist es eine gute Truppe. Aber Union bekommt die Spieler nicht an die Tische. Ich weiß nicht, was dort los ist.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Zehn gute Gründe, um den Recklinghäuser Weihnachtsmarkt zu besuchen
Zehn gute Gründe, um den Recklinghäuser Weihnachtsmarkt zu besuchen

Kommentare