+
Erfolgreich schnitten die Aktiven des TSV Datteln bei Vest Pokal ab.

Trampolinturnen

Silber- und Bronzemedaillen für Trampolinturner

DATTELN - Für viele Athleten des TSV Datteln ging es beim Vest Pokal 2018 wieder einmal auf das Sprungtuch. Insgesamt zehn Aktive waren für die Trampolinabteilung des TSV in Recklinghausen am Start.

Mia Klahn und Mia Lorenz starteten in der weiblichen Altersklasse der Jahrgänge 2007 und 2008, Klahn wurde 19., für Lorenz reichte es zu Platz zehn. Bei den Jahrgängen 2009 und 2010 erreichte Lina Esmann den neunten Platz, Josi Gronwald durfte sich am Ende über die Silbermedaille freuen. Vanessa Noll konnte am Ende Platz vier bejubeln (Jahrgänge 2005/06), auch Ilana Berlinski landete auf dem vierten Rang (Jahrgänge 2003/04).

In Berlinskis Altersklasse waren noch zwei weitere Vereinskameradinnen im Einsatz, beide durften sich über Medaillen freuen. Für Pia Almenröder stand demnach am Ende ein guter dritter Platz, Angelika Stahlhern wurde sogar Zweite.

Ebenfalls über die Silbermedaille freuen durfte sich TSV-Dauerbrennerin Isabell Weimar (Jahrgang 2001-2003). Auch der einzige Junge in der Runde, Marvin Goldberg, konnte am Ende strahlen: In der Altersklasse 2004-2008 sprang für ihn die Bronzemedaille raus.

Und auch in der Mannschaftswertung konnte der TSV in einem stark besetzten Feld überzeugen: Die dritte Mannschaft, bestehend aus Ilana Berlinski, Lina Esmann und Mia Klahn, landete am Ende auf Rang 13. Josi Gronwald, Mia Lorenz und Isabell Weimar erreichten mit der zweiten Mannschaft den fünften Platz. Für Pia Almenröder, Angelik Stahlhern und Marvin Goldberg (1. Mannschaft) reichte es zu einem siebten Platz.

„Wir Trainer sind hochzufrieden mit den Leistungen unserer Schützlinge. Wir freuen uns mit ihnen, dass sie ihre Trainingsleistungen auch im Wettkampf abrufen konnten und blicken schon jetzt voller Optimismus ins Jahr 2019“, sagte TSV-Trainerin Manuela Kampf anschließend.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Tritte und Schläge auf der Bergstraße: Blutendes Opfer kommt ins Krankenhaus
Tritte und Schläge auf der Bergstraße: Blutendes Opfer kommt ins Krankenhaus
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Rollstuhlfahrer rastet vor Polizeiwache aus - plötzlich zieht er ein Messer
Rollstuhlfahrer rastet vor Polizeiwache aus - plötzlich zieht er ein Messer
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten

Kommentare