+

Volleyball

Damenteams mit lösbaren Aufgaben

DATTELN - Alle Damenteams der DJK Sportfreunde Datteln haben am Samstag lösbare Aufgaben vor sich. Team I und die Drittvertretung spielen gegen den jeweiligen Tabellenletzten ihrer Liga.

Die Verbandsliga-Mannschaft hat nach dem mäßigen Auftritt der letzten Woche gegen den TVE Vogelsang (18 Uhr, CGD) wieder etwas gut zu machen. So hofft Trainerin Andrea Kruber auf eine Leistungssteigerung und damit auf drei Punkte für den Klassenerhalt – und auf viele Zuschauer.

Schwer in Fahrt

Etwas schwerer hat es das Bezirksliga-Team (ca. 16.15 Uhr, Lutherschule Waltrop): Bereits im Hinspiel kam es gegen den TV Gladbeck IV nur schwer in Fahrt und gewann erst im Tiebreak. Diesmal hofft Trainer Frank Ossmann zumindest auf ein 3:1, da auch seine Mannschaft die Punkte benötigt. Spannender sind allerdings die Jugendbegegnungen am Sonntag. Die U18/II und U18/III treffen aufeinander und auf die SG Coesfeld. Die drei Teams stehen auch auf den ersten drei Rängen.

Quali A in Rheine

Am Sonntag wird sich vermutlich entscheiden, wer von den dreien Meister wird. Noch wichtiger wird es für die U14/I – sie tritt bei der Quali A in Rheine an. Sie muss mindestens zwei Siege einfahren, um die nächste Runde auf dem Weg zur Landesmeisterschaft zu erreichen – noch besser wären drei. Da zumindest zwei der drei Gegner von ihrer Spielstärke unbekannt sind, sind die Chancen schwer auszurechnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt

Kommentare