+
Hinter dem Einsatz von Judith Wilhelm (r.) steht ein großes Fragezeichen.

Volleyball

Heimdebüt für die Volleyball-Damen der DJK SF

DATTELN - Der dritte Spieltag der Volleyball-Verbandsliga Damen steht am Mittwoch auf dem Programm. Nach den beiden Auswärtsauftritten gegen die WVV-Auswahl (0:3) und den TV Eintracht Vogelsang (3:0) bestreitet die DJK Sportfreunde Datteln ihren ersten Heimauftritt.

Der Aufsteiger erwartet um 17 Uhr in der Halle der Realschule an der Wiesenstraße den VfL Telstar Bochum II. Trainerin Andrea Kruber hat gehörigen Respekt vor Gegner. „Telstar spielt seit Jahren in der Verbandsliga“, weiß sie, „Michael Beckebom ist ein sehr renommierter Trainer.“

Die Dattelnerinnen können nicht in Bestbesetzung antreten. Ronja Kruber befindet sich in ihrem Auslandsjahr in den USA, Anna-Lena Wildoer wird erst in einigen Wochen aus Taiwan zurückerwartet. Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Judith Wilhelm.

Andrea Kruber gibt demnach offen zu: „Punkte sind nicht eingeplant.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Glatteis im Vest, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Glatteis im Vest, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung

Kommentare