Vivawest-Marathon
+
Der „Vivawest-Marathon“ kann erst zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt werden.

Leichtathletik

Die Entscheidung ist gefallen - so geht es mit dem „Vivawest-Marathon“ weiter

  • Jochen Börger
    vonJochen Börger
    schließen

Dass der neunte Vivawest-Marathon nicht wie geplant im Mai stattfinden könnte, war vorhersehbar. Nun gibt es einen neuen Plan.

Die Entscheidung ist gefallen. Der neunte „Vivawest-Marathon“, an dem in den vergangenen Jahren auch mehrere hundert Starter aus dem Kreisgebiet teilnahmen, kann aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant am 16. Mai stattfinden. Zwei Alternativ-Termine sind mit dem 24. und 31. Oktober nun gefunden – in Abstimmung mit den vier beteiligten Ruhrgebiets-Städten Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck.

Termin-Entscheidung hängt vom Schalke-Heimspiel ab

Die aktuelle Pandemie-Lage lasse eine andere Entscheidung nicht zu, erläutert Christian Okon, Geschäftsführer der veranstaltenden MMP Event GmbH. Die Gesundheit aller Teilnehmer, Helfer und Zuschauer stehe weiterhin an erster Stelle.

Welcher der beiden Oktober-Termine nun ausgewählt wird, hängt vom Spielplan der Fußball-Bundesligen und den Heimspielen des FC Schalke 04 in Gelsenkirchen ab, da der Marathon nicht am selben Tag stattfinden kann. Ende Juni/Anfang Juli steht daher erst fest, wann der Marathon über die Bühne geht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Raus auf dem Platz - aber mit Plan
Raus auf dem Platz - aber mit Plan
Raus auf dem Platz - aber mit Plan
Fünf für Vestia: Das sind die Neuen beim Bezirksligisten Disteln
Fünf für Vestia: Das sind die Neuen beim Bezirksligisten Disteln
Fünf für Vestia: Das sind die Neuen beim Bezirksligisten Disteln
Der Trainer polarisiert - darum wollen etliche Spieler den SV Vestia Disteln verlassen
Der Trainer polarisiert - darum wollen etliche Spieler den SV Vestia Disteln verlassen
Der Trainer polarisiert - darum wollen etliche Spieler den SV Vestia Disteln verlassen
Was ist denn da beim SC Herten los? Der B-Kreisligist verpflichtet den nächsten Hochkaräter
Was ist denn da beim SC Herten los? Der B-Kreisligist verpflichtet den nächsten Hochkaräter
Was ist denn da beim SC Herten los? Der B-Kreisligist verpflichtet den nächsten Hochkaräter
Lockerungen für den Amateursport: Kehren die Fußballer noch einmal auf den Platz zurück?
Lockerungen für den Amateursport: Kehren die Fußballer noch einmal auf den Platz zurück?
Lockerungen für den Amateursport: Kehren die Fußballer noch einmal auf den Platz zurück?

Kommentare