Marc Bahl (Trainer Fußballfrauen DJK Spvgg. Herten)
+
Marc Bahl freut sich, dass er auf den bestehenden Kader bauen kann.

Fußball

„Katzenbuschladies first“ - so plant der Bezirksliga-Tabellenführer die neue Saison

  • Jochen Börger
    vonJochen Börger
    schließen

Frauenfußball-Bezirksligist DJK Spvgg. Herten setzt auf ein bewährtes Team. Der Trainer bleibt, die Spielerinnen auch - und es kommt eine neue Torhüterin.

Runder hätte es in den vergangenen Tagen für die Fußball-Frauen der DJK Spvgg. Herten kaum laufen können. Zunächst verlängerte Trainer Marc Bahl. Und jetzt steht fest, dass der Kader auch die nächste Saison komplett angeht.

Auf der Torhüter-Position wird zudem beim aktuellen Bezirksliga-Tabellenführer der Konkurrenzkampf weiter verstärkt. Zum einen bleibt Ann-Kathrin Kessler den „Katzenbuschladies“ erhalten. 2014 wechselte sie vom 1. FFC Recklinghausen in die Hertener U17-Mannschaft und stieg dort in die Bezirksliga auf. Auch in ihrem ersten Seniorinnen-Jahr avancierte Kessler sofort zur Stammspielerin. Nach einem Auslandsaufenthalt blieb sie bei der DJK Spvgg. und ist inzwischen dort auch als Trainerin der U 17-Torhüterinnen tätig.

Neue Keeperin kommt aus Recklinghausen

Fest steht jetzt zudem, dass Emily Kandziora vom Liga-Rivalen 1. FFC Recklinghausen II zum Katzenbusch wechselt. Auch über den Transfer der 19-jährigen Torhüterin freut sich Marc Bahl. „Auf dieser Position sind wir nun bestens aufgestellt“, zeigt sich der Coach aber auch generell optimistisch, dass sein Team zukünftig an die guten Leistungen der Vor-Lockdown-Zeit anknüpfen kann. Zurzeit sind die Hertenerinnen mit 13 Punkten aus fünf Begegnungen Spitzenreiter in der Bezirksliga 5, gefolgt vom SV Wanne 1911 und dem TuS Gahlen (beide fünf Spiele, zehn Punkte). Bahl betont: „Mit unserem eingespielten Kader wollen wir auch mittelfristig oben mitspielen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Hoffnung ist grün-gelb: Vor 25 Jahren wurde Recklinghäuser Sportgeschichte geschrieben
Die Hoffnung ist grün-gelb: Vor 25 Jahren wurde Recklinghäuser Sportgeschichte geschrieben
Die Hoffnung ist grün-gelb: Vor 25 Jahren wurde Recklinghäuser Sportgeschichte geschrieben
BWW Langenbochum: Diesmal ist der Glückwunsch angebracht
BWW Langenbochum: Diesmal ist der Glückwunsch angebracht
BWW Langenbochum: Diesmal ist der Glückwunsch angebracht
Der nächste Schalker - dieser Spieler verstärkt die PSV Recklinghausen
Der nächste Schalker - dieser Spieler verstärkt die PSV Recklinghausen
Der nächste Schalker - dieser Spieler verstärkt die PSV Recklinghausen
„Einmal nicht aufgepasst“: Marler David Sdzuy verpasst Titel im US-Fußball
„Einmal nicht aufgepasst“: Marler David Sdzuy verpasst Titel im US-Fußball
„Einmal nicht aufgepasst“: Marler David Sdzuy verpasst Titel im US-Fußball
Julian Wicher schießt sich an die Spitze
Julian Wicher schießt sich an die Spitze
Julian Wicher schießt sich an die Spitze

Kommentare