Daniel Schnellhardt (Trainer PSV Recklinghausen/Frauen)
+
PSV-Trainer Daniel Schnellhardt darf sich über einen weiteren Neuzugang freuen.

Handball

Außenbahn wieder besetzt - so verstärken sich die Frauen der PSV Recklinghausen

  • Thomas Braucks
    vonThomas Braucks
    schließen

Die Regionalliga-Handballerinnen der PSV Recklinghausen können in der kommenden Saison auf eine neue Linkshänderin setzen.

Als Sportliche Leiterin eines Drittligisten weiß Christina Weber nur zu gut: „Linkshänderinnen sind rar gesät.“ Erst recht eine kostbare Handball-Ware sind versierte Spielerinnen, die mit der linken Hand abziehen. So wie Hanna Schmidt, die in der kommenden Saison zur PSV Recklinghausen wechselt. Der Klub hat die Studentin nun als zweiten Neuzugang für die Saison 2021/22 vorgestellt. Die Außenbahnspielerin kommt vom Nordrhein-Regionalligisten SG Überruhr, wo der ehemalige PSV-Handballer Jonathan Fricke als Trainer arbeitet.

Persönlich bei ihrer neuen Mannschaft vorstellen oder gar ein Probetraining absolvieren konnte Hanna Schmidt noch nicht. Wegen der Pandemie befindet sich der komplette PSV-Kader im Individualtraining. Den Kontakt hat PSV-Kreisläuferin Zoe Stens hergestellt. „Beide spielen zusammen Handball an der Uni“, sagt Christina Weber. „Wir sind überzeugt, dass Hanna menschlich und sportlich zu uns passt.“

Leonie Fagin kommt von der HSG Adler Haan

Flügelfrau Charleen Heieck steht den Recklinghäuserinnen in der kommenden Saison nicht zur Verfügung. Sie zieht aus privaten Gründen für ein Jahr nach Konstanz. Eine Rückkehr ist nicht ausgeschlossen. Hanna Schmidt soll die Lücke auf der rechten Außenbahn schließen. Zuvor hatte der Drittligist bereits Leonie Fagin von der HSG Adler Haan verpflichtet, ein Regionalliga-Rivale der SG Überruhr am Nordrhein. Die torgefährliche Rückraumspielerin nimmt im Kader den Platz von Lina Hovenjürgen ein, die inzwischen für den Wuppertaler Zweitligisten TV Beyeröhde aufläuft.

Dass Christina Weber die beiden Neu-Recklinghäuserinnen Hanna Schmidt und Leonie Fagin gern beim Training in der Halle Nord am Ball sehen würde, versteht sich. Wann es dazu kommt, ist völlig hoffen. „Im Moment ist ja kein Land in Sicht. Vielleicht sind wir ja im Juni und Juli so weit. “

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Steilvorlage aus der Politik - Spvgg. Erkenschwick und TuS Haltern zweifeln am Pokal
Steilvorlage aus der Politik - Spvgg. Erkenschwick und TuS Haltern zweifeln am Pokal
Steilvorlage aus der Politik - Spvgg. Erkenschwick und TuS Haltern zweifeln am Pokal
Citybasket Recklinghausen: Herren verzichten - Damen wollen in die 2. Liga
Citybasket Recklinghausen: Herren verzichten - Damen wollen in die 2. Liga
Citybasket Recklinghausen: Herren verzichten - Damen wollen in die 2. Liga
Derbyzeit in der Damen-Bundesliga
Derbyzeit in der Damen-Bundesliga
Derbyzeit in der Damen-Bundesliga
Derby im "Senghorst"
Derby im "Senghorst"
SG  Suderwich verabschiedet sich mit  Sieg aus der Bezirksliga
SG Suderwich verabschiedet sich mit Sieg aus der Bezirksliga
SG Suderwich verabschiedet sich mit Sieg aus der Bezirksliga

Kommentare