Fußball

Frye ist trotz Deutens 4:1-Sieg unzufrieden

Deuten - Ein zufriedener Trainer klingt anders. Dabei hatte Frank Frye mit dem SV Rot-Weiß Deuten doch gerade in Merfeld gewonnen.

Bezirksliga 11

SF Merfeld - RW Deuten

1:4 (1:2)

Was Deutens Trainer in Rage brachte, war vor allem die erste Halbzeit. Gleich in der ersten Minute musste Torwart Dennis Heyer sein ganzes Können aufbieten, um einen Kopfball zu parieren. "Genau davor hatte ich gewarnt", ärgerte sich Frye. Eine Minute später war heyer dann beim zweiten Kopfball machtlos, und Frye auf 180.

Immerhin: Sein Team glich durch Kujtim Arifay aus (15.) und ging nach einem Eckball kurz vor der Pause sogar durch Jonas Goeke in Führung (41.). Doch Fryes Motto für die zweite Halbzeit lautete: Es kann nur besser werden. Denn: "Schlechter ging es nicht mehr."

Dass es letztlich doch noch dazu reichte, die Führung weiter auszubauen, lag in Fryes Augen auch viel am Gegner: "Merfeld schien nicht ganz fit zu sein. Die Aggressivität vergangener Jahre hat ein wenig gefehlt." So traf Kujtim Arifaj ein zweites Mal (56.) und Nils Falkenstein stellte in der Nachspielzeit den Endstand her (90.+1) her. Wirklich versöhnen konnte das ihren Trainer aber nicht, denn der dachte schon an die nächsten Spiele.

"Uns fehlt momentan einfach die Breite im Kader. Jan Pohlmann musste in Merfeld auch noch verletzt raus. Da sind Wechsel eins zu eins auf derselben Position kaum möglich und wir müssen jedes Mal auch unser System umstellen. In den anstehenden Spielen gegen die Topteams der Liga wird es so sehr schwer für uns."

RWD: Heyer; Pohlmann (77. Winter), Goeke, Mueller, Arifaj, Noetzel (75. Deckers), Ihnen (70. Wilkes), Vengels, Falkenstein, Werner, Lachs.

Tore: 1:0 Wihan (2.); 1:1 Arifaj (15.); 1:2 Goeke (41.); 1:3 Arifaj (56.); 1:4 Falkenstein (90.+1).

Bes. Vorkommnisse: Keine.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bewaffnet und maskiert: An diesen Orten haben die Täter bisher zugeschlagen
Bewaffnet und maskiert: An diesen Orten haben die Täter bisher zugeschlagen

Kommentare