Fußball

Gahlen hält mit 2:1-Sieg Anschluss ans Mittelfeld

Gahlen - Im Kampf um den Klassenerhalt gelang der von Georg Geers betreuten Elf ein ganz wichtiger Sieg gegen die Konkurrenz aus Gescher. Mit dem Sieg arbeiteten sich die Gahlener auf den 10. Tabellenplatz vor.

Bezirksliga 11

TuS Gahlen - SV Gescher

2:1 (1:0)

Im ersten Durchgang setzte vor allem der TuS die Akzente in einer Partie, die insgesamt allerdings mehr A-Liga- denn Bezirksliganiveau aufwies. Dennis Gendolla wurde in der 9. Spielminute mustergültig von Marco Marrali bedient und chippte danach den Ball über den herauseilenden Schlussmann der Gäste hinweg zum frühen 1:0 in die Tormaschen. In der 26. und 35. Minute tauchte Marrali jeweils frei vor dem gegnerischen Tor auf, verpasste jedoch jeweils den Ausbau der Führung. Gescher agierte harmlos, kam in der Nachspielzeit der ersten Hälfte mehr oder weniger per Zufall zur ersten nennenswerten Gelegenheit. Kurz nach der Pause dann ein Aufreger im Strafraum der Gäste - Pascal Kluitmann legte zurück auf Geers, der beim Schussversuch klar von den Beinen geholt wurde und sich danach vor Schmerzen krümmte. Eigentlich ein glasklarer Elfmeter, doch der bis zu diesem Zeitpunkt souveräne Schiedsrichter wollte hier kein Foulspiel gesehen haben. Gescher versuchte nun, den Druck zu erhöhen, doch wirklich Gefahr strahlte der Gast dabei lange Zeit nicht aus. In der 81. Minute dann die Vorentscheidung durch den starken Gendolla, der den Ball auf der halblinken Position in den Raum gespielt bekam und das Leder aus etwa 20 Metern über den Keeper hinweg zum 2:0 ins Netz setzte. Eigentlich war die Messe gelesen, doch als Thomas Lanfer für die Gäste in der 89. Minute verkürzte, kam noch einmal Hektik auf. Gahlen rettete sich am Ende aber verdient ins Ziel und fuhr damit drei wichtige Zähler im Kampf um den Klassenverbleib ein.

TuS: Beer; Szczepaniak (76. Kaiser); Gutenberger (90. Schwering); Geers; Gendolla; Marrali; Grunwald; Dahlhaus; Hoppius; Kluitmann (89. Hemmert); Güclü

Tore: 1:0 (9.) Gendolla; 2:0 (81.) Gendolla; 2:1(90.+1) Lanfer

Bes. Vorkommnisse: Keine.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Keine Verletzen nach Brand in Kinderwelt - Gebäude ist einsturzgefährdet
Keine Verletzen nach Brand in Kinderwelt - Gebäude ist einsturzgefährdet
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (75) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (75) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit

Kommentare