Fußball

Hervests Trainer Alesandro Roccaro wehrt sich gegen Vorwürfe

Alesandro Roccaro, Trainer von SuS Hervest-Dorsten, wehrt sich entschieden gegen den Vorwurf der Unsportlichkeit.

Nach dem Spiel beim ETuS Haltern hatte Halterns Trainer Thomas Schaffrina Roccaro vorgeworfen, er habe einen Hervester Spieler während der Partie aufgefordert, einem Halterner Akteur den Ball ins Gesicht zu schießen.

"Die Worte sind gefallen", räumte Roccaro am Mittwoch im Gespräch mit unserer Redaktion ein. Aber: "Nicht ich, sondern einer unserer Spieler, der neben mir stand, hat das gesagt. Und er hat von mir dafür den entsprechenden Rüffel bekommen. So was ist unsportlich. Das würde ich nie sagen."

ETuS-Trainer Thomas Schaffrina, der seinen Hervester Kollegen zunächst beschuldigt hatte, tauschte sich am Mittwoch ebenfalls mit Roccaro aus und erklärte: "Wenn Alex sagt, dass jemand neben ihm das gerufen hat, glaube ich ihm. Da standen ja tatsächlich mehrere. Ich hoffe, dass nun Ruhe einkehrt. Das wäre für alle besser. Ich muss aber noch einmal sagen: Die Agression ging nicht von uns aus, und Faustschläge haben beim Fußball nichts zu suchen."

Beim A-Liga-Kellerderby zwischen dem Tabellenletzten ETuS und dem Vorletzten Hervest war es am Sonntag hoch her gegangen. Die emotionalen Scharmützel gipfelten in der Schlussminute in zwei Roten Karten gegen Halterns Michael Grütering und Hervests Ramazan Kesici.

Haltern feierte mit dem 2:1 gegen den SuS seinen dritten Saisonsieg. Für die Hervester hat sich das Kapitel A-Liga mit der Niederlage zwei Spieltage vor Saisonende wohl erledigt. Das Roccaro-Team liegt sechs Punkte hinter dem ersten Nichtabstiegsplatz und hat nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten
"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?

Kommentare