Fußball-Kreispokal

RW Deuten schmeißt Sinsen aus dem Pokal und zieht ins Achtelfinale ein

Deuten - RW Deuten hat eine große Pokalüberraschung geschafft. Der Bezirksligist erreichte am Dienstagabend mit einem 2:1 über den Westfalenligisten TuS Sinsen das Achtelfinale des Kreispokals.

Kreispokal, 3. Runde

Deuten - Sinsen

2:1 (2:0)

Sinsens Coach Antonios Kotziampassis hatte sieben neue Spieler im Vergleich zum Sonntag gebracht. Das soll aber die starke Leistung der Deutener nicht schmälern, zumal auch Trainer Frank Frye einige seiner Stammspieler auf der Bank gelassen hatte.

Die Deutener spielten fast über die gesamte Spielzeit den deutlich engagierteren, schnelleren und auch ideenreicheren Fußball. Schon in der achten Minute war die Führung verdient, zumal es ein sehr schönes Tor war: Nico Winter legte Nico Mueller den Ball auf, und dieser traf aus 18 Metern unhaltbar ins rechte Eck.

Von einer Reaktion der Marler konnte nicht die Rede sein, vielmehr hatten die Platzherren alles weiter im Griff. Mueller verpasste sogar die Chance zum 2:0, als er eine Flanke des bärenstarken Kujtim Arifaj verpasste. Der Neuzugang bereitete dann auch das zweite Tor vor, das Kevin Vengels per Kopf erzielte. Die Sinsener kamen hingegen nur sporadisch vor das Deutener Tor, blieben im Abschluss aber eher ungefährlich.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit machten die Marler etwas mehr Druck, doch nach zehn Minuten hatten sich die Deutener wieder befreit. Erst mit dem Anschlusstreffer zum 2:1 durch Marius Speker (80.) begann die Sinsener Schlussoffensive. Diese überstanden die Deutener aber mit dem Glück, das sie sich bis dahin im Spiel am Dienstag verdient hatten.

Deuten: Habendorf, Höing, Noetzel, Hubert, Heinsen (74. Wilkes), Mueller, Arifaj (83. Ihnen), Winter (60. Deckers), Vengels, Werner, Lachs

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Sternschnuppen im November 2019: Wie lange sind Leoniden im November zu sehen?
Sternschnuppen im November 2019: Wie lange sind Leoniden im November zu sehen?
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole
Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole

Kommentare