Fußball

SV Schermbeck will den ersten Heimsieg

Dorsten / Schermbeck - Der SV Schermbeck und der SV Dorsten-Hardt wollen am Sonntag den Heimvorteil zu Siegen nutzen. Der TuS Gahlen und Rot-Weiß Deuten müssen auswärts ran. Das sagen die Trainer.

Oberliga Westfalen

SV Schermbeck - W. Rhynern

So. 15 Uhr, Volksbank-Arena, Im Trog 52.

"Es wäre an der Zeit, endlich die ersten Heimpunkte einzufahren. Wir haben in den beiden Begegnungen nicht schlecht gespielt, hatten aber kein Glück. Mit Westfalia Rhynern kommt nun ein ganz großes Kaliber. Der Regionalliga-Absteiger ist in allen Bereichen sehr gut besetzt, was man in der Oberliga nur selten findet. Die Mannschaft wird sicher nicht mauern, was unserem Stil zugute kommen könnte.

Dominik Milaszewski ist im Urlaub, Till Goecke, Maik Habitz und Bene Helling sind verletzt, und Evans Kissi muss arbeiten. Zudem ist der Einsatz Kevin Rudolphs noch unsicher. Doch ich habe gerade im offensiven Bereich taktische und personelle Optionen, sodass mir das keine großen Kopfschmerzen bereitet."

Landesliga 4

SV Hardt - VfB Hüls

So. 15 Uhr, SA Storchsbaumstraße.

"Ich will vor diesem wichtigen Spiel gar nicht so viel sagen, denn Reden ist Silber und Handeln Gold. Die Mannschaft ist extrem unzufrieden mit den bisherigen Ergebnissen und dem letzten Tabellenplatz. Das merkt man auch im Training, das weiterhin gut ist. Gegen den VfB Hüls müssen wir gewinnen, das ist uns allen klar.

Johannes Liesenklas ist noch im Urlaub und Daniel Moritz verletzt. Die Entzündung an Pascal Pfeifers Fußsohle ist immer noch nicht verheilt. Es ist eine Art Fersensporn, der nur schwer zu behandeln ist."

Bezirksliga 11

TuS Wüllen - TuS Gahlen

So. 15 Uhr, Sportplatz Wüllen (Rasen 1), Friedmate, 48683 Ahaus.

"Der erste Sieg für mich hier wäre wünschenswert. Der blieb mir vergangene Woche leider verwehrt. Wir dürfen aber auch nicht vergessen: Wir sind ein Aufsteiger. Spielerisch werden wir nicht alles lösen können, wir müssen läuferisch und kämpferisch alles abrufen. Wüllen ist ein Gegner auf Augenhöhe für uns. In Gahlen wurde ich super aufgenommen. Das ist eine intakte Mannschaft. Das Einzige, was noch so ein bisschen fehlt, ist die Abstimmung. Das ist aber normal bei zehn neuen Spielern."

SpVgg Vreden II - RW Deuten

So. 15 Uhr, Hamaland-Stadion Vreden, Ottensteiner Str. 64, 48691 Vreden

"Vreden II ist keine Laufkundschaft. Die werden nach dem schlechten Start mit nur einem Punkt bestimmt Spieler aus der Westfalenliga-Mannschaft bekommen. Das wird ein ganz schwieriges Spiel für uns. Auch deshalb, weil wir arge Personalprobleme haben. Trainiert haben wir unter der Woche erst mit neun, dann mit elf Feldspielern.

Dennoch wollen wir dominant auftreten und uns daraus Chancen kreieren. Was wir abstellen müssen, sind die Phasen, wo wir die Konzentration verlieren."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Kinder machen eine schreckliche Entdeckung
Kinder machen eine schreckliche Entdeckung

Kommentare