Leichtathletik

In Dorsten starten Hochkaräter und Laufanfänger

Dorsten - Der Dorstener Sparkassen Crosslauf lockt auch bei seiner siebten Auflage am Sonntag namhafte Athleten genauso wie hoffnungsvolle Laufanfänger.

Die Ergebnislisten der vergangenen Jahre weisen gleich eine ganze Reihe von Hochkarätern auf: Sebastian Bürklein und Carsten Schütz weisen beide über die Marathondistanz Bestzeiten von 2:14 Stunden auf; Alexander Lubina war Deutscher Meister und EM-Teilnehmer über 10.000 m; Janina Goldfuß und Steffen Coe waren beide schon Deutsche Vizemeister über 800 m; Frederik Töpel ist vielfacher Deutscher Jugend- und Juniorenmeister über 5000 m im Cross und auf der Straße, und der Niederländer Stefan Breumer erreichte über 800 m das Halbfinale der Europameisterschaft.

Ein illustrer Kreis, der an diesem Sonntag (4. November) noch erweitert wird. Vor allem auf der 4000m langen Mittelstrecke der Frauen kündigt sich ein besonders starkes Feld an. Mit Majtie Kolberg (LG Kreis Ahrweiler) hat die zweifache Deutsche Jugendmeisterin (Halle, Freiluft) und U20-WM-Halbfinalistin über 800 m gemeldet. Sie trifft dabei unter anderem auf Lokalmatadorin Teresa Schulte-Wermlinghoff (U18), die ebenfalls dem DLV-Nationalkader angehört. Sie bekommen es mit der in der Frauen-Klasse startenden und zur nationalen Frauenelite gehörenden Aline Florian (SV Brackwede) sowie Kerstin Schulze-Kalthoff (LG Rosendahl) zu tun.

Einer der Gründe für die gute Besetzung: Eine Woche vor den Westfälischen Cross-Meisterschaften bietet der Sparkassen Cross an der Stadtgärtnerei für ambitionierte Läufer eine gute Möglichkeit zum Formcheck.

Wein für SiegertypenDoch nicht nur die Läufer, die sich auf Meisterschaften vorbereiten, kommen auf ihre Kosten. So gibt es für die Seniorensieger Weinpräsente mit dem Etikett "Hessert-Wein für Siegertypen", und auch der Nachwuchs wird bei dem Lauf des Leichathletik-Team Dorsten einmal mehr stark vertreten sein.

Wegen der großen Nachfrage haben die veranstalter die 3x550-m-Staffel weiter ausgebaut. Für diesen Wettbewerb haben bereits 20 Teams gemeldet, allein 15 davon schickt Lehrerin Regina Luerweg von der Antonius-Grundschule ins Rennen. Dabei stehen der Spaß und die Aussicht auf einen leckeren Stutenkerl im Vordergrund.

Der erste Startschuss fällt um 12.30 Uhr für die Bambinis (Jahrgänge 2011 und jünger, Kinder U8) über 550m. Danach wetteifern ab 12.45 Uhr die Kinderklassen (U10, U12) sowie die Jugend U14 und U16 über 2300m um Siege und Platzierungen. Um 13.15 Uhr findet ein Einlagewettbewerb für Männer über die Cross-Meile statt. Abschließender Wettbewerb ist der Lauf der Langstreckler (mit Altersklassenwertung) über 7300m um 14.45 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare