Radsport

Crossrennen durchs Wulfener Gemeinschaftshaus

Erstmals ist der Dorstener CycloCrossCup rund um das Gemeinschaftshaus Teil des NRW Cross Cups. Teilnehmen dürfen sowohl Lizenz- als auch Hobbyfahrer.

Bereits zum dritten Mal findet der Dorstener CycloCrossCup statt. Als erster Lauf des Bombtrack NRW Cross Cups 2018/19 startet der Dorstener Wettkampf an diesem Sonntag um 11 Uhr.

Der NRW Cross Cup wurde zur Saison 2017/18 ins Leben gerufen und macht nun erstmals Halt in Dorsten. Bei der Rennveranstaltung nehmen sowohl Radfahrer mit Rennlizenz als auch ohne teil. Der etwa drei Kilometer lange Rundkurs führt rund um den Barkenbergsee, die Gesamtschule Wulfen und als Höhepunkt durch das Gemeinschaftshaus Wulfen.

Die Strecke führt sowohl über gepflasterte Wege als auch über unbefestigte Wege und Wiesen. Sowohl Start als auch Ziel befinden sich auf dem Napoleonsweg. Für ausreichend Parkmöglichkeiten ist gesorgt.

Insgesamt wird es fünf Rennen geben. Um 11 Uhr starten die Hobbyfahrer aus den Jahrgängen 2005/2006, 2007/2008 sowie 2009 und jünger. Es wird einen gemeinsamen Start und eine getrennte Wertung geben. Die Rennen dauern 15 und 10 Minuten.

Um 11.30 Uhr starten die Lizenzfahrer aus den Jahrgängen U15, U13 und U11. Die Renndauer beträgt hier 20, 15 und 10 Minuten. Erneut wird gleichzeitig gestartet.

Für die Senioren 3 und 4 sowie für die Frauen Elite und Jugend U17 geht es um 12.05 Uhr los. Gefahren wird bei den Erwachsenen jeweils 40 Minuten, bei den Junioren 30 Minuten.

Das vierte und vorletzte Rennen findet um 13 Uhr statt. Hier starten die Männer Elite, Senioren 2 und Junioren U19. Für die Männer Elite beträgt die Fahrzeit 60 Minuten, für die anderen beiden Gruppen jeweils 40 Minuten.

Im letzten Rennen können die Hobbyfahrer ihr ganzes Können zeigen. Um 14.15 Uhr gehen die Männer der Jahrgänge bis 2000, die Frauen und weiblichen jugendlichen von Jahrgang 2004 und älter sowie die männlichen Jugendlichen der Jahrgänge 2001 bis 2004 an den Start. Für alle Klassen beträgt die Renndauer eine halbe Stunde. Die letzte Siegerehrung und damit auch das Ende des Rahmenprogramms ist für 15 Uhr geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Tödlicher Unfall, Ausbrecher weiter flüchtig, 10 Jahre Datteln IV, "Schießerei" vor Gericht
Tödlicher Unfall, Ausbrecher weiter flüchtig, 10 Jahre Datteln IV, "Schießerei" vor Gericht
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Schade! Darum leuchtete die neue Bergbau-Landmarke in Herten nur für eine Nacht
Schade! Darum leuchtete die neue Bergbau-Landmarke in Herten nur für eine Nacht

Kommentare