Sportschießen

Wer feiern kann ...

DORSTEN - SPORTSCHIESSEN: Dass langes Feiern und gute sportliche Leistungen sich durchaus verbinden lassen, bewiesen Dorstens Sportschützen bei den Bezirksmeisterschaften.

Am Freitagabend besuchten Dorstens Nachwuchs-Sportschützen noch die Sportlerehrung des Stadtsportverbandes und tanzten in der KIA Baumann Arena bis morgens um drei. Bis zu den Bezirksmeisterschaften am Sonntag in Emsdetten hatten sie den fehlenden Schlaf aber offensichtlich schon wieder nachgeholt.

Genau wie Katharina Rekers von der SG Rhade schießt Anna-Lena Loick von der SG Holsterhausen-Dorf in dieser Saison für die VSS Epe. In der Juniorenklasse bewiesen beide an der Seite von Leonie Kühlkamp ihre ausgezeichnete Form. Katharina Rekers knüpfte mit 395 Ringen an die zuletzt in der 2. Bundesliga gezeigten Leistungen an und wurde Erste der Einzelwertung bei den Juniorinnen A, Anna-Lena Loick, die mit Epe ungeschlagen die Bezirksliga anführt, wurde mit 385 Ringen Zweite der Juniorinnen B hinter Teamkollegin Kühlkamp (387).

In der Teamwertung lagen die drei Eperanerinnen damit natürlich ebenfalls ganz vorne. Mit 1167 Ringen sicherten sie sich den Bezirksmeistertitel vor Emsdetten (1164).

In der Jugendklasse starteten Jette Tewes von der SG Holsterhausen-Dorf zusammen mit Hanna Sundermann und Merle Jäger von den VSS Epe. Tewes schoss dabei mit 372 Ringen Jahresbestleistung und belegte damit Platz zwei der Einzelwertung. Nicht viel schlechter trafen auch ihre Teamkolleginnen. Hanna Sundermann wurde mit 370 Ringen Dritte, Merle Jäger landete mit 368 Ringen auf Platz fünf.

Eine gelungene Premiere feierte bei seiner ersten Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften auch Lucas Büning von der SG Holsterhausen-Dorf. Mit 349 Ringen belegte er Platz 17.

Die Juniorinnen Katharina Rekers und Anna-Lena Loick können mit ihren guten Ergebnissen bereits für die Landesmeisterschaften im April in Dortmund planen. . "Da brennt nichts mehr an", meinte Trainerin Christiane Broders. "Bei den Jugendlichen müssen wir noch die Quali-Ergebnisse abwarten, da könnte es auch für alle reichen, wenn im Vergleich zum Vorjahr der Schnitt nicht steigt", ist sie auch hier zuversichtlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Schwerer Unfall am Morgen: Auto prallt gegen Baum am Leveringhäuser Teich
Schwerer Unfall am Morgen: Auto prallt gegen Baum am Leveringhäuser Teich
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Vereins-Ausschluss – so reagiert der SV Herta 23 auf die Forderung von Westfalia Vinnum
Vereins-Ausschluss – so reagiert der SV Herta 23 auf die Forderung von Westfalia Vinnum

Kommentare