Squash

Nele Hatschek und die deutschen Damen gewinnen bei der EM die Division 2

Die Dorstenerin Nele Hatschek hat mit der deutschen Damennationalmannschaft bei der Team-EM im englischen Birmingham die Division 2 gewonnen.

Im Finale setzten sich die Deutschen wie schon in der Vorrunde mit 3:0 gegen Finnland durch. Beide Teams hatten aber schon vorher als Aufsteiger in die Division 1 festgestanden.

Nele Hatschek brachte das deutsche Team im Finale am Samstagmorgen mit einem glatten 3:0-Sieg gegen Emilia Soini (11:6, 11:9, 11:6) mit 1:0 in Führung. Sharon Sinclair (3:1) und Saskia Beinhard (2:0) machten den 3:0-Endstand perfekt.

Deutschland kehrt damit nach dem Abstieg im Vorjahr umgehend in die Division der besten acht europäischen Nationen zurück. Da in Birmingham auch das deutsche Herrenteam seinen Platz in der Division 1 als Sechster verteidigte, konnte sich der Verband über das Erreichen aller gesetzten EM-Ziele freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Nach 37 Jahren - was Angelika Goller heute über ihre alte Heimat Oer-Erkenschwick denkt
Nach 37 Jahren - was Angelika Goller heute über ihre alte Heimat Oer-Erkenschwick denkt

Kommentare