Squash

Nele Hatschek und die deutschen Damen gewinnen bei der EM die Division 2

Die Dorstenerin Nele Hatschek hat mit der deutschen Damennationalmannschaft bei der Team-EM im englischen Birmingham die Division 2 gewonnen.

Im Finale setzten sich die Deutschen wie schon in der Vorrunde mit 3:0 gegen Finnland durch. Beide Teams hatten aber schon vorher als Aufsteiger in die Division 1 festgestanden.

Nele Hatschek brachte das deutsche Team im Finale am Samstagmorgen mit einem glatten 3:0-Sieg gegen Emilia Soini (11:6, 11:9, 11:6) mit 1:0 in Führung. Sharon Sinclair (3:1) und Saskia Beinhard (2:0) machten den 3:0-Endstand perfekt.

Deutschland kehrt damit nach dem Abstieg im Vorjahr umgehend in die Division der besten acht europäischen Nationen zurück. Da in Birmingham auch das deutsche Herrenteam seinen Platz in der Division 1 als Sechster verteidigte, konnte sich der Verband über das Erreichen aller gesetzten EM-Ziele freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Schleusenpark: Dieses Unternehmen hat als erstes mit dem Bau begonnen
Schleusenpark: Dieses Unternehmen hat als erstes mit dem Bau begonnen
Suche nach Christopher G. beendet – Mann meldet sich bei der Polizei
Suche nach Christopher G. beendet – Mann meldet sich bei der Polizei
Feuerwehr rückt aus zur Stegerwaldstraße - Zimmerbrand gemeldet
Feuerwehr rückt aus zur Stegerwaldstraße - Zimmerbrand gemeldet
So will Kevin Großkreutz sein Dortmunder Lokal und die Jobs seiner 25 Angestellten retten
So will Kevin Großkreutz sein Dortmunder Lokal und die Jobs seiner 25 Angestellten retten

Kommentare