34. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft

Brünninghausens Enzmann: Es ist einfach überragend

Dortmund - Er erzielte im Endspiel gegen den BSV Schüren das Siegtor zum 2:1, zudem zwei wichtige Treffer im Halfbfinale gegen Westfalia Wickede: Leon Enzmann (27) war einer der prägenden Figuren des neuen Stadtmeisters FC Brünninghausen. Im Interview mit Alexander Nähle verblüfft er mit seiner Selbsteinschätzung.

Glückwunsch zu Ihrer ersten Dortmunder Stadtmeisterschaft. Fangen wir zunächst mit Ihrer Leistung an ?Ich bin eigentlich nicht der beste Hallenspieler. Aber mit dieser Mannschaft macht es einfach Spaß.

Aber Sie feiern ja und lassen sich doch hoffentlich auch feiern, oder?Wir feiern den Mannschaftserfolg. Es ist einfach überragend, vor dieser Kulisse, in dieser Atmosphäre zu gewinnen."

Heißt: Alle haben gleichermaßen Verdienst am Titel ?Natürlich. Wir haben eine Super-Mannschaft, ein starkes Turnier gespielt. Da kann ich keinen hervorheben. Gut, das 3:3 gegen Schüren in der Gruppenphase passte nicht ins Bild. Das wollten wir auch korrigieren, was uns dann ja auch geglückt ist.

Warum ist der FC Brünnighausen verdienter Stadtmeister geworden?Weil wir ein überzeugendes Turnier und einen echt starken Endrundentag hingelegt haben. Wir haben fast keine Fehler gemacht. Das war heute entscheidend. Neben den Toren war besonders wichtig, dass wir defensiv sehr gut gearbeitet haben. Nach Ballverlusten sind wir direkt hinterher. Wir haben uns die Bälle zurückgeholt.

Jetzt wird gefeiert. Sie wohnen in Wetter? Wissen Sie denn schon, wie Sie nach Hause kommen?Irgendwas auf vier Rädern bringt mich schon nach Wetter. Das wird verdammt spät, kann ich versprechen.

Könnte dieser Titel, wenn die Party vorbei ist, dann auch einen Schub für die Meisterschaft geben?Auf jeden Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Kripo ermittelt nach Brandursache
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Kripo ermittelt nach Brandursache
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Straßen.NRW sperrt Anschlussstellen der A52  - Worauf Autofahrer jetzt achten müssen
Straßen.NRW sperrt Anschlussstellen der A52  - Worauf Autofahrer jetzt achten müssen

Kommentare