Katharina Grompe darf als Ersatzläuferin zur EM.
+
Katharina Grompe darf als Ersatzläuferin zur EM.

Leichtathletik

Grompe verzichtet wegen U23-EM auf DM-Start

DORTMUND - n der Einzel-Qualifikation ist für Katharina Grompe von der LGO Dortmund der Zug so gut wie abgefahren, in der Staffel stehen die Chance auf die U 23-EM in Tampere allerdings gut: Die ganze Aufmerksamkeit der LGO-Gazelle gilt daher dem chancenreichen 4 x 100-Meter-Quartett. Dafür verzichtet Grompe sogar auf die DM.

Grompe ist damit allerdings nicht allein. Auch die übrigen schnellen deutschen Juniorinnen um Tatjana Pinto starten nicht bei den deutschen Meisterschaften am 6. und 7. Juli in Ulm, denn drei Tage nach den nationalen Titelkämpfen reist das deutsche Team bereits nach Finnland. Nach dem WM-Silber 2012 wollen die deutschen Mädchen auch dort wieder auf dem Treppchen stehen.

Erfahrungen in Gateshead

Zuletzt weilte Grompe mit der Nationalmannschaft bei der Team-EM in Gateshead. „Die Tage waren toll, ich konnte wieder wertvolle Erfahrungen sammeln“, freute sich die Sprinterin über ihre Nominierung, auch wenn sie als Staffelersatzläuferin nicht zum Einsatz kam.

Bei der internationalen Junioren-Gala in Mannheim will sie es nun krachen lassen und endlich die 100- und 200-Meter-Zeiten abliefern, die ihrem Leistungsvermögen entsprechen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

SVD vor unangenehmer Aufgabe beim SC Borchen
SVD vor unangenehmer Aufgabe beim SC Borchen
SVD vor unangenehmer Aufgabe beim SC Borchen
Hartlieb verlässt Hombrucher SV zum Saisonende
Hartlieb verlässt Hombrucher SV zum Saisonende
Hartlieb verlässt Hombrucher SV zum Saisonende
BVB 2 siegt im Kellerduell gegen Dutenhofen
BVB 2 siegt im Kellerduell gegen Dutenhofen
BVB 2 siegt im Kellerduell gegen Dutenhofen
Fünf Verantwortliche im Gespräch über die Liga
Fünf Verantwortliche im Gespräch über die Liga
Fünf Verantwortliche im Gespräch über die Liga

Kommentare