Wickede gegen Resse unter Druck

Westfalia will den Komplett-Absturz verhindern

DORTMUND - Dass Westfalia Wickede in diese Bredouille kommt, hätte wohl kaum einer erwartet. Jetzt muss die Westfalia aufpassen, nicht unter die letzten Drei zu rutschen. In die Karten spielen könnte den Wickedern das Nachholspiel am Mittwoch.

Auch Lothar Huber, der mit seinem Kirchhörder SC am Sonntag das Derby gegen die hoch gehandelten Wickeder gewann, kommentierte: "Mit diesen Spielern im Kader müssten die unter den ersten Dreien stehen." Gemeint sind Top-Spieler wie Anil Konya, Marcel Großkreutz und Nils Dietz.

Abgeschlagenes Schlusslicht

Bereits am Mittwoch hat Wickede die Chance zum wichtigen Sieg - um 19.15 Uhr (Fränkischer Friedhof 75, 44319 Dortmund) gegen Viktoria Resse. Gewinnt die Westfalia gegen das abgeschlagene Schlusslicht, hätte sie vier Punkte Vorsprung auf den Drittletzten aus Olpe. Und das ist im Abstiegskampf dann doch ein Polster, das Schlimmstes verhindern könnte.

Dass die Schwarz-Weißen so abstürzten, ist kaum zu erklären. Selbst der ansonsten auskunftsfreudige Trainer Alexander Gocke sagt: "Mir fällt es auch nicht leicht, mit den Medienvertretern zu sprechen, weil ich mich immer wiederhole. Und wenn ich sage: ,Wir dürfen nicht um den heißen Brei herumreden. Gegen Resse müssen wir gewinnen', dann ist das eben so." Daran ändere auch nichts, dass Resse immer wieder für Überraschungen gut sei. "Das 0:0 im Hinspiel ist uns noch in guter Erinnerung."

Entschlossenheit fehlt

Es zeigte aber auch, wo das Problem der Wickeder liegt. Vorne fehlt die Entschlossenheit - oder das Quäntchen Glück. So hätte Gocke sich jetzt, um in die Gegenwart zurückzukehren, auch am Sonntag einen Sieger Wickede gut vorstellen können. "Wir gehen sogar in Führung, kassieren aber zum wiederholten Mal kurz vor Schluss ein Gegentor. Das ist besonders bitter. Ich kann der Mannschaft diesmal auch nicht den Vorwurf machen, sie habe den Ernst der Lage nicht erkannt. Die Einstellung war da." Was für die Wickeder während der verbleibenden fünf Spiele sprechen mag: Sie haben personell bis auf den langzeitverletzten Marco Dej alle Mann an Bord.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter

Kommentare