+
Markus Krüger (am Ball) traf per Elfmeter zum zwischenzeitlichen 3:2 für GWE.

Fussball

Auch im zweiten Spiel gab es für GW Erkenschwick keinen Sieg

  • schließen

Ein Sieg sollte für GW Erkenschwick nach der Auftaktpleite in Hochlar gegen Disteln her. Am Ende teilten sich die Mannschaften jedoch die Punkte.

Auch im zweiten Saisonspiel gab es keinen Sieg für die Grün-Weißen. Die Elf vom Nußbaumweg teilte sich nach dem 3:3 die Punkte gegen Vestia Disteln II. Patrick Grüner (17./23.) traf doppelt für GWE. Marko Bosnjak (39.HE/68.) für Disteln. Markus Krüger (56.) und Mesut Karabacak (47.) machten das 3:3 perfekt.

Der Traumstart für dne Aufsteiger RWE ist geglückt. Gegen SW Meckinghoven siegte die Albersmann-Elf souverän mit 5:2. Fabian Weisser (20.) und Amir Kammoun (29.) trafen vor der Halbzeit für RWE. Lars-Maximilian Michelchen auf der Gegenseite (35.). Kammoun (47.) und Rudolf Behrenswerth (64./86.) trafen nach dem Seitenwechsel für die Gäste. Andre Klaus (52.) traf noch für SWM.

Titania verliert erneut

Auch das zweite Spiel hat Titania verloren. Gegen TuS Henrichenburg unterlagen die Erkenschwicker mit 1:2. Joel Krawietz brachte die Gäste mit dem Pausenpfiff in Führung. Nach dem Seitenwechsel glich Lukas Finke zunächst aus (53.), doch Alexander Babbel machte die Pleite perfekt (70.).

Den ersten Punkt gab es derweil für Spvgg. Erkenschwick II. Gegen den SV Bossendorf spielte die Blum-Elf 1:1. Dustin Blum schoss die Spvgg. durch einen direkten Freistoß in Führung (15.) Lars Hüser egalisierte diese (37.) Zwei Minuten vor dem Ende Spvgg.-Akteur Abedin Ramadani noch die Rote Karte (Tätlichkeit).

FC 26 siegt deutlich.

Zweites Spiel - zweiter Sieg. Gegen SF Stuckenbusch II machte der FC 26 keine Gefangenen und siegte deutlich 6:2. Timo Pluta (11.) und Jan Wittig (45.) trafen vor der Pause für die Gastgeber.Botrous Talia (20.) und Joel Göttken (40.) für die Rapener. Ömer-Can Acar (48.), Mehmet Öztürk (55./78.) und nochmal Göttken (65.) machten dann alles klar.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
SV Herta zieht Konsequenzen, schlimmer Vorwurf gegen Castrop-Rauxeler, Schalke-Live-Ticker
SV Herta zieht Konsequenzen, schlimmer Vorwurf gegen Castrop-Rauxeler, Schalke-Live-Ticker
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Nach zahlreichen Einbrüchen: 23-Jähriger Serientäter auf freien Fuß gesetzt
Nach zahlreichen Einbrüchen: 23-Jähriger Serientäter auf freien Fuß gesetzt

Kommentare