+
Laufduell. Doch Erkenschwicks Jana Hetz (r.) kann Pakize Gözde Dökel nicht stoppen.

Fußball

"David" Titania kann "Goliath" 1. FFC nicht ins Wanken bringen

  • schließen

Der Favorit wurde im Halbfinale des Frauenfußball-Kreispokals seiner Rolle gerecht. Regionalligist 1. FFC Recklinghausen setzte sich am Donnerstagabend mit 6:0 (2:0) beim Bezirksligisten SV Titania Erkenschwick durch.

Im Endspiel treffen die Recklinghäuserinnen auf den SSV Rhade, der sich mit 9:0 bei der SG Borken durchsetzte. 

Erwartet defensiv waren die Erkenschwickerinnen in die Partie gestartet. So entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Doch die Gäste-Elf hatte auf dem Ascheplatz ihre Probleme. Sie wollte das Spiel schnell machen, viele Aktionen wirkten aber überhastet. Nach einer Flanke von Katharina Fechner erzielte Nadine Kraus in der 18. Minute per Kopf das 0:1. In der Folge verteidigte Titania mit sehr viel Körpereinsatz.

 Ein Lattentreffer von Lena Kokot (31.) war das einzige, was die Recklinghäuserinnen vorweisen konnten. Bis zur 41. Minute. Da traf Katharina Rogalla zum 0:2-Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel zeigten die Erkenschwickerinnen mehr Mut zur Offensive, ohne dabei aber jemals das Gäste-Tor in Bedrängnis bringen zu können. Dafür traf nun der 1. FFC. 

In der 56. Minute erhöhte Shari Meissner, die bei einem Eckstoß am zweiten Pfosten gelauert hatte, auf 0:3 (56.) Mit einem schön angeschnittenen Ball traf Pakize Gözde Dökel nur eine Minute später zum 0:4. Yvonne Wirtz ließ nach einem Eckstoß aus dem Gewühl heraus in der 68. Minute das 0:5 folgen. Luisa Ott setzte mit ihrem 0:6 in der 75. Minute den Schlusspunkt. Der Recklinghäuser Sieg hätte sogar noch höher ausfallen können, doch Kokot (79., 81.), Wirtz (83.) und Ott (87.) scheiterten allesamt an Torhüterin Monique Schäfer, die in der 62. Minute für Celine Ignaszak eingewechselt worden war.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Überraschender Trainerwechsel: SG Suderwich findet schnell einen Gerdes-Nachfolger
Überraschender Trainerwechsel: SG Suderwich findet schnell einen Gerdes-Nachfolger
Dortmunder Parteien unter die Lupe genommen: So sieht ihr Plan für Auto, ÖPNV, Rad und Flughafen aus 
Dortmunder Parteien unter die Lupe genommen: So sieht ihr Plan für Auto, ÖPNV, Rad und Flughafen aus 
Der aktuelle R-Wert: Reproduktionszahl weiter deutlich unter kritischem Wert
Der aktuelle R-Wert: Reproduktionszahl weiter deutlich unter kritischem Wert
Herten feiert den Tag des Hundes - Fotos und emotionale Geschichten von den Vierbeinern
Herten feiert den Tag des Hundes - Fotos und emotionale Geschichten von den Vierbeinern
Video
David Wagner: „Wir müssen an einigen Stellschrauben drehen“ | cityInfo.TV
David Wagner: „Wir müssen an einigen Stellschrauben drehen“ | cityInfo.TV

Kommentare