+
Viola Klüsener glich zum 24:24 aus.

Frauenhandball - Oberliga Westfalen

Schlechter hakt den Meistertitel ab

  • schließen

RECKLINGHAUSEN/EVERSWINKEL - In der Oberliga haben die Handballerinnen der PSV Recklinghausen das Spitzenspiel bei der DJK SG Everswinkel verloren. Nach der 25:27-Niederlage hakt Trainer Dominik Schlechter das Thema Meistertitel ab: „Jetzt müssen wir uns andere Ziele setzen.“

Recklinghausen weist nun einen Rückstand von fünf Punkten auf Tabellenführer Königsborn auf. Die Niederlage in Everswinkel war die ersten für die PSV im Kalenderjahr 2019, und es war in den Augen des Trainers eine vermeidbare: „Es war nicht so, dass Everswinkel uns klar überlegen war. Aber wir treffen in den entscheidenden Situationen die falschen Entscheidungen. Leider nicht zum ersten Mal.“ Einen Vorwurf wolle er seiner Mannschaft damit aber nicht machen: „Das gehört zum Reifeprozess nun mal dazu.“

Die gute Nachricht vor Anwurf war: Lina Hovenjürgen konnte doch auflaufen: Die MRT-Untersuchung am Freitag brachte keinen Befund, Physiotherapeut Jan Neuer bekam die am Knie verletzte Stammkraft im Recklinghäuser Rückraum fürs Spitzenspiel wieder fit.

Die Partie in Everswinkel war eine jederzeit „enge Kiste“, nur selten konnte sich eine Mannschaft einen Vorteil erspielen. Zur Pause stand es 13:11 für die Gastgeberinnen, die von den Gästen mit Beginn der zweiten Hälfte arg unter Druck gesetzt wurden.

PSV Recklinghausen: Longo, Pape; Schmidhuber (2), Peters, Klüsener (4/2), Benthaus, Heieck (2), Janz (8/4), König, Hovenjürgen (3), Püntmann, Stens (5), Kurzeja.

Nach 37 Minuten stand es 16:17 für die PSV, nach 51 gar 21:23. Den entscheidenden Punch setzte Recklinghausen aber nicht. So auch nicht in der hektischen Schlussphase, in der Viola Klüsener per Siebenmeter erst auf 24:24 egalisierte, Recklinghausen dann aber nach dem umgehenden Rückstand den Ball nicht im Tor unterbrachte und prompt das 26:24 kassierte. „Wieder eine falsche Entscheidung zu viel“, kommentierte der Trainer die entscheidende Szene.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft

Kommentare