+
Keine Westfalenliga mehr: Der TSV Marl-Hüls zieht seine erste Mannschaft zurück.

Fußball

Amtlich: TSV tritt nicht mehr an

  • schließen

MARL - Für den TSV Marl-Hüls ist die Saison in der Westfalenliga 2 vorzeitig beendet. Wie der Verein am Samstagnachmittag mitteilte, zieht der Klub seine erste Mannschaft aus dem Spielbetrieb zurück.

Zum Auswärtsspiel beim FC Iserlohn am Sonntag tritt der TSV bereits nicht mehr an. Nachdem die Entscheidung an diesem Samstagnachmittag gefallen war, informierten die Hülser die Sportliche Leitung des FC Iserlohn. Zudem teilte der TSV dem Westfälischen Fußball- und Leichtathletikverband (FLVW) mit, im Verlauf der Saison nicht mehr antreten zu können.

Der 2. Vorsitzende der Fußballabteilung Sebastian Nowak, sagte: "Wir hätten für Sonntag keine Mannschaft zusammenbekommen. Und nächste Woche wäre es auch nicht leichter geworden. Es bringt nichts, vor jedem Spieltag zu zittern."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Das Maritimo-Freizeitbad in Oer-Erkenschwick wird saniert
Das Maritimo-Freizeitbad in Oer-Erkenschwick wird saniert
Stadtverwaltung schlägt Alarm: Zu viele Binden und Feuchttücher im Abwasser
Stadtverwaltung schlägt Alarm: Zu viele Binden und Feuchttücher im Abwasser
Mann stirbt bei Wohnhaus-Explosion– Ermittler gehen von Suizid aus
Mann stirbt bei Wohnhaus-Explosion– Ermittler gehen von Suizid aus
Dreister Diebstahl auf einem Hertener Friedhof
Dreister Diebstahl auf einem Hertener Friedhof
Um dieses Talent haben sich einige bemüht -  doch Spvgg. Erkenschwick erhält den Zuschlag 
Um dieses Talent haben sich einige bemüht -  doch Spvgg. Erkenschwick erhält den Zuschlag 

Kommentare