+
Keine Westfalenliga mehr: Der TSV Marl-Hüls zieht seine erste Mannschaft zurück.

Fußball

Amtlich: TSV tritt nicht mehr an

  • schließen

MARL - Für den TSV Marl-Hüls ist die Saison in der Westfalenliga 2 vorzeitig beendet. Wie der Verein am Samstagnachmittag mitteilte, zieht der Klub seine erste Mannschaft aus dem Spielbetrieb zurück.

Zum Auswärtsspiel beim FC Iserlohn am Sonntag tritt der TSV bereits nicht mehr an. Nachdem die Entscheidung an diesem Samstagnachmittag gefallen war, informierten die Hülser die Sportliche Leitung des FC Iserlohn. Zudem teilte der TSV dem Westfälischen Fußball- und Leichtathletikverband (FLVW) mit, im Verlauf der Saison nicht mehr antreten zu können.

Der 2. Vorsitzende der Fußballabteilung Sebastian Nowak, sagte: "Wir hätten für Sonntag keine Mannschaft zusammenbekommen. Und nächste Woche wäre es auch nicht leichter geworden. Es bringt nichts, vor jedem Spieltag zu zittern."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
Abstimmung: Wer macht die beste Currywurst in Marl?
Abstimmung: Wer macht die beste Currywurst in Marl?
Rote Karte - das passiert in Oer-Erkenschwick mit Pkw ohne Kennzeichen und Versicherungsschutz
Rote Karte - das passiert in Oer-Erkenschwick mit Pkw ohne Kennzeichen und Versicherungsschutz
55-jähriger Stiefvater soll seine Tochter mindestens 40-mal sexuell missbraucht haben
55-jähriger Stiefvater soll seine Tochter mindestens 40-mal sexuell missbraucht haben

Kommentare