Tim Lause wird zur neuen Saison vom Co- zum Cheftrainer in der A-Jugend.
+
Tim Lause wird Cheftrainer der A-Jugend bei BWW Langenbochum.

Fußball

Langenbochums Vorstand tagt: Wer wird Sportlicher Leiter und wer neuer Trainer der A-Jugend?

  • vonOlaf Nehls
    schließen

Am Samstagabend sollen Entscheidungen getroffen werden. Es geht dabei um die Zukunft in der Jugend- und Seniorenabteilung von BW Westfalia Langenbochum. 

Wer wird Trainer der A-Jugend? Wer wird neuer Sportlicher Leiter und damit Nachfolger des zurückgetretenen Marcus Freitag? Auch über eine strukturelle Veränderung bei der zweiten und dritten Senioren-Mannschaft wollen die Entscheider von BWWL in einer Videoschalte am Samstag beraten.

Tim Lause wird vom Co- zum Cheftrainer der U19 befördert

Pressesprecher Steven Fischer will noch nicht alles vorwegnehmen: „Wir haben aber einen Kandidaten für die sportliche Leitung aus den eigenen Reihen, müssen aber noch Kleinigkeiten klären.“ Schon länger kolportiert wurde, dass Ralf Giera den Posten des Cheftrainers der erfolgreichen U19 zur neuen Saison abgeben wird, die aktuell Dritter in Bezirksliga ist. Sein Nachfolger wird der bisherige Co-Trainer Tim Lause. Giera bleibt dem Verein aber erhalten – in welcher Position, steht noch nicht fest.

Jörg Hain rückt von der D- in die C-Jugend auf

Dazu sind die Zeiten, in denen Langenbochum keine C-Jugend melden konnte, zur neuen Saison vorbei. „Eventuell bekommen wir da sogar zwei Teams hin“, sagt Fischer. Jörg Hain, Trainer der D-Jugend, soll aufrücken. Eine B-Jugend wird es aber wohl auch zur Saison 2021/2022 weiter nicht geben. „Das wird wohl noch anderthalb Jahre dauern“, vermutet Fischer.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Was ist denn da beim SC Herten los? Der B-Kreisligist verpflichtet den nächsten Hochkaräter
Was ist denn da beim SC Herten los? Der B-Kreisligist verpflichtet den nächsten Hochkaräter
Was ist denn da beim SC Herten los? Der B-Kreisligist verpflichtet den nächsten Hochkaräter
Spvgg. Erkenschwick und Ruhrpottmonster wollen im September eine „Rocknacht“ feiern
Spvgg. Erkenschwick und Ruhrpottmonster wollen im September eine „Rocknacht“ feiern
Spvgg. Erkenschwick und Ruhrpottmonster wollen im September eine „Rocknacht“ feiern
Der Trainer polarisiert - darum wollen etliche Spieler den SV Vestia Disteln verlassen
Der Trainer polarisiert - darum wollen etliche Spieler den SV Vestia Disteln verlassen
Der Trainer polarisiert - darum wollen etliche Spieler den SV Vestia Disteln verlassen
Nach drei Jahren ist der Kreispokal zurück in Erkenschwick
Nach drei Jahren ist der Kreispokal zurück in Erkenschwick
Nach drei Jahren ist der Kreispokal zurück in Erkenschwick
Lockerungen für den Amateursport: Kehren die Fußballer noch einmal auf den Platz zurück?
Lockerungen für den Amateursport: Kehren die Fußballer noch einmal auf den Platz zurück?
Lockerungen für den Amateursport: Kehren die Fußballer noch einmal auf den Platz zurück?

Kommentare