Berke Korkmaz vom TuS 05 Sinsen II im Laufduell mit seinem Gegenspieler
+
Berke Korkmaz (M.) und der TuS 05 Sinsen II haben 18 Tage durch die Quarantäne verloren.

Fußball

Corona beim TuS 05 Sinsen: So steht es aktuell um die zweite Mannschaft des Vereins

  • Sebastian Schneider
    vonSebastian Schneider
    schließen

Nach dem Testspiel gegen Viktoria Resse am 28. Juli hatte es einen positiven Coronafall beim TuS 05 Sinsen II gegeben. Alle Spieler der Mannschaft und der Trainer wurden getestet, die sich dann 18 Tage in Quarantäne begaben.

  • Beim TuS 05 Sinsen II hat es insgesamt sechs mit dem Coronavirus infizierte Spieler gegeben.
  • Das für Donnerstag geplante Testspiel der zweiten Mannschaft gegen SV Sickingmühle ist abgesagt.
  • Am Sonntag (15.30 Uhr) will der A-Ligist aber gegen Kültürspor Datteln wieder auflaufen.

Der TuS 05 Sinsen II bereitet sich unter Hochdruck auf sein erstes Meisterschaftsspiel der Kreisliga A1 am 6. September beim TSV Raesfeld vor. Die Quarantäne im Anschluss an Infektionen mit dem Coronavirus im Mannschaftskreis hat große Lücken geschlagen.

Insgesamt sechs Spieler waren an Covid 19 erkrankt

Nach dem Testspiel bei Viktoria Resse am 28. Juli habe sich einer seiner Spieler gemeldet, erzählt TuS-Trainer Marvin Schulz. Der Spieler habe gesagt, es gehe ihm nicht gut. Der Corona-Test am Folgetag brachte einen weiteren Tag später Klarheit: Der Spieler wurde positiv getestet. Ein Massentest bei der gesamten Mannschaft inklusive Trainer deckte noch fünf weitere Infektionen auf. Beide Verein wurden später wegen wilden Spiels verurteilt.

Trainingsrückstand bis zum 6. September schwer aufzuholen

Die Folge war eine 14-tägige, vom Gesundheitsamt verfügte Quarantäne für die gesamte Mannschaft, der Verein verlängerte sie noch um ein paar Tage. Seit Dienstag vergangene Woche sind die Sinsener nun wieder im Training. „Das ist schon schwierig“, sagt Marvin Schulz. „Wir versuchen jetzt alles, was wir durch die Quarantäne verloren haben, in die zwei Wochen bis zum Saisonstart zu packen.“ Das für Donnerstag geplante Testspiel gegen den Sickingmühler SV findet nicht statt, am Sonntag empfängt der TuS 05 Kültürspor Datteln (15.30 Uhr) an der Bezirkssportanlage.

Das Coronavirus hatte auch den Spiel- und Trainingsbetrieb bei weiteren Vereinen aus dem Kreis Recklinghausen kurzzeitig lahmgelegt. GW Erkenschwick und FC Marl stoppten ihre Jugendfußballer kurzzeitig. Bei Teutonia SuS Waltrop hatte sich die Lebensgefährtin eines Spielers angesteckt. Der FC 96 Recklinghausen musste ein stattliches Ordnungsgeld zahlen, weil er die Einhaltung von Coronaauflagen missachtet hatte. Auch der Kreisvorsitzende Hans-Otto Matthey befürchtete zuletzt, dass der komplette Saisonstart gefährdet sein könnte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Einstieg in den Leistungsport: Dieser neue Verein widmet sich in Waltrop den Bedürfnissen junger Fußballer
Einstieg in den Leistungsport: Dieser neue Verein widmet sich in Waltrop den Bedürfnissen junger Fußballer
Einstieg in den Leistungsport: Dieser neue Verein widmet sich in Waltrop den Bedürfnissen junger Fußballer
„Dürfen nicht vor die Haustür“: Hillen bleibt in Quarantäne
„Dürfen nicht vor die Haustür“: Hillen bleibt in Quarantäne
„Dürfen nicht vor die Haustür“: Hillen bleibt in Quarantäne
Bei A-Kreisligist SuS Bertlich ist der Lernfaktor noch hoch
Bei A-Kreisligist SuS Bertlich ist der Lernfaktor noch hoch
Bei A-Kreisligist SuS Bertlich ist der Lernfaktor noch hoch
Zweimal Gelb oder doch nur einmal? Verwirrung im Bezirksliga-Spiel zwischen Lippramsdorf und VfB Hüls
Zweimal Gelb oder doch nur einmal? Verwirrung im Bezirksliga-Spiel zwischen Lippramsdorf und VfB Hüls
Zweimal Gelb oder doch nur einmal? Verwirrung im Bezirksliga-Spiel zwischen Lippramsdorf und VfB Hüls
Das Abenteuer Regionalliga hat für die C-Junioren des VfB Waltrop begonnen: So lief das Auswärtsspiel beim Hombrucher SV
Das Abenteuer Regionalliga hat für die C-Junioren des VfB Waltrop begonnen: So lief das Auswärtsspiel beim Hombrucher SV
Das Abenteuer Regionalliga hat für die C-Junioren des VfB Waltrop begonnen: So lief das Auswärtsspiel beim Hombrucher SV

Kommentare