Eckfahne im Loekampstadion des TSV Marl-Hüls.
+
Hier weht zurzeit keine Eckfahne mit TSV-Logo: Das Loekampstadion bleibt geschlossen.

Fußball

TSV Marl-Hüls: Corona-Lockdown wird verlängert

  • Thomas Braucks
    vonThomas Braucks
    schließen

Schon seit zehn Tagen läuft beim TSV Marl-Hüls nichts. Trotzdem ist an eine Wiederaufnahme des Fußballbetriebs vorerst nicht zu denken. Für die 16 Mannschaften des Klubs bleibt die Sportanlage am Loekamp geschlossen.

Am Freitag hat der Vorsitzende Udo Lichtenstein mit dem Kreisgesundheitsamt beraten. Das Ergebnis: Der TSV wird den Lockdown bis zum 25. Oktober ausweiten. Also über die gesamten Herbstferien. Zerschlagen haben sich damit die Hoffnungen vieler Übungsleiter, in der kommenden Woche das Training wieder aufnehmen zu können.

Hintergrund der Maßnahme sind Infektionen mit dem Corona-Virus in der Jugendabteilung. Die konzentrieren sich auf die klassenhöchste Mannschaft: die B-Junioren, die in der Westfalenliga am Ball sind. Nach einem Corona-Fall im Team stellte der TSV in der letzten Woche den Trainingsbetrieb umgehend ein. Die Gesundheitsbehörden beorderten den Kader zum Test, wobei weitere Infektionen nachgewiesen wurden.

„Wir beobachten, wie sich die Infektionszahlen entwickeln“

Andere Juniorenmannschaft sind aktuell zwar nicht betroffen. Dennoch wäre es fahrlässig, den Betrieb wieder hochzufahren, sagt Jugendleiter Sebastian Nowak: „Wir setzen weiter aus und beobachten, wie sich die Infektionszahlen entwickeln.“

Wann immer es wieder losgeht: Einen unbeschwerten Neustart wird es beim TSV wohl nicht geben, Corona hat Eindruck hinterlassen. Die verbreitete Auffassung, wonach Covid-19 den Jungen nicht viel anhaben kann, hat am Loekamp nicht mehr viele Anhänger. Mindestens zwei U17-Spieler hätten unter der Krankheit gelitten, berichtet Jugendleiter Nowak: „Ihnen ging’s richtig dreckig. Da bekommt man Respekt vor dem, was wir hier tun.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Live-Ticker zum Nachlesen: Das sind die Ergebnisse von den Fußballplätzen im Kreis Recklinghausen
Live-Ticker zum Nachlesen: Das sind die Ergebnisse von den Fußballplätzen im Kreis Recklinghausen
Live-Ticker zum Nachlesen: Das sind die Ergebnisse von den Fußballplätzen im Kreis Recklinghausen
Tore sind garantiert bei den heimischen Westfalenligisten - die Vorschau auf den achten Spieltag
Tore sind garantiert bei den heimischen Westfalenligisten - die Vorschau auf den achten Spieltag
Tore sind garantiert bei den heimischen Westfalenligisten - die Vorschau auf den achten Spieltag
Durststrecke endet im achten Spiel - Befreiungsschlag für TuS 05 Sinsen II
Durststrecke endet im achten Spiel - Befreiungsschlag für TuS 05 Sinsen II
Durststrecke endet im achten Spiel - Befreiungsschlag für TuS 05 Sinsen II
Entscheidung des Fußballkreises Recklinghausen trifft nicht überall auf Zustimmung
Entscheidung des Fußballkreises Recklinghausen trifft nicht überall auf Zustimmung
Entscheidung des Fußballkreises Recklinghausen trifft nicht überall auf Zustimmung
„Ein super schwieriges Spiel“ - der 1. FFC Recklinghausen erwartet den amtierenden Meister
„Ein super schwieriges Spiel“ - der 1. FFC Recklinghausen erwartet den amtierenden Meister
„Ein super schwieriges Spiel“ - der 1. FFC Recklinghausen erwartet den amtierenden Meister

Kommentare