Mirko Grieß beim Torschuss
+
Mirko Grieß bleibt beim TuS 05 Sinsen.

Fußball

TuS 05 Sinsen: Die nächsten beiden Stammspieler haben verlängert

  • vonOlaf Nehls
    schließen

Das Gerüst der Mannschaft für die kommende Saison nimmt bei Westfalenligist TuS 05 Sinsen immer konkretere Formen an. Jetzt haben die nächsten beiden Spieler ihre Verträge verlängert - beide sind absolute Stammkräfte.

Mit Mirko Grieß und Olcay Yilmaz haben zwei wichtige Säulen des Westfalenligateams jetzt ihre Verträge an der Bezirkssportanlage verlängert. „Wir freuen uns sehr, dass die beiden auch im nächsten Jahr unsere Offensivabteilung verstärken werden. Mirko und Oli zählten in der laufenden Saison zu den absoluten Leistungsträgern“, erklärt Alexander Glembotzki, Sportlicher Leiter der Sinsener, der mit Dennis Hübner einen neuen Trainer verpfllichtet hat. Der Vertrag mit Fußballlehrer Michael Schrank wurde überraschend nicht verlängert.

Grieß auif Platz drei in der Torjägerliste

Nach seiner Rückkehr zum TuS im vergangenen Jahr (kam vom VfB Hüls) hatten viele dem kräftigen Mittelstürmer den Sprung in die zwei Klassen höhere Westfalenliga nicht mehr zugetraut. Doch Grieß lieferte ab. In sieben Westfalenliga-Begegnungen traf der 32-Jährige sechsmal und belegt damit Platz drei der Torjägerliste.

Yilmaz nach kurzem Abstecher wieder in Sinsen

Was Olcay Yilmaz (21) am TuS 05 hat, wusste der Mittelfeld- und Flügelspieler nach einem kurzen Intermezzo beim Niederrhein-Oberligisten Jahn Hiesfeld im letzten Jahr sehr schnell und kehrte nach nur sieben Wochen zu den Sinsenern zurück. Jetzt hat er auch für die kommende Saison zugesagt. Weitere Vertragsverlängerungen sowie Neuverpflichtungen will die Sportliche Leitung des TuS 05 im Laufe der kommenden Tage verkünden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Steilvorlage aus der Politik - Spvgg. Erkenschwick und TuS Haltern zweifeln am Pokal
Steilvorlage aus der Politik - Spvgg. Erkenschwick und TuS Haltern zweifeln am Pokal
Steilvorlage aus der Politik - Spvgg. Erkenschwick und TuS Haltern zweifeln am Pokal
Streckenrekord geknackt
Streckenrekord geknackt
Streckenrekord geknackt
TuS Haltern verkauft sich teuer
TuS Haltern verkauft sich teuer
TuS Haltern verkauft sich teuer
Keinerlei Kri(e)senstimmung
Keinerlei Kri(e)senstimmung
Malik hält den Titel fest
Malik hält den Titel fest

Kommentare