Max Eggermann und Tim Colen bejubeln einen Treffer der SG Suderwich
+
Max Eggermann (r.), hier im Jubel mit Tim Colen, bleibt bei der SG Suderwich.

Fußball

Dauerbrenner Eggermann hat nach 250 Einsätzen für die SG Suderwich noch nicht genug

  • Jochen Börger
    vonJochen Börger
    schließen

Fußball-Bezirksligist SG Suderwich treibt seine Personalplanungen für das kommende Jahr voran. Natürlich spielt auch „Urgestein“ Max Eggermann eine wichtige Rolle in den Gedankenspielen des Klubs.

Nachdem bereits das Trainerteam um Chefcoach Christoph Meyer die Verträge verlängert hat, kristallisiert sich nun heraus, dass der Großteil des Kaders in der Saison 2021/22 an der Lülfstraße spielen wird. Jan Schmatzberger, René Mennemann und Leon Biel bilden auch weiterhin das Torhüter-Trio in Suderwich, alle drei Keeper haben ihre Zusage für eine weitere Spielzeit erteilt.

Jungs aus dem Jahrgang 2000 halten die Treue

Auch talentierte Eigengewächse aus dem Jahrgang 2000 wollen weiter bei der SG auflaufen. Mathis Kämper und Tim Colen bleiben und haben sich schnell zu etablierten Kräften entwickelt. Innenverteidiger Colen stand bisher bei allen Spielen auf dem Platz und bestritt die drittmeisten Minuten im Bezirksliga-Team.

Der Kapitän bleibt an Bord

Zuvor hatte bereits Kapitän Cedric Arndt für eine weitere Saison zugesagt. In den letzten Partien vor dem Lockdown stand Arndt nicht mehr zur Verfügung, nachdem er sich ausgerechnet in seinem 100. Spiel bei den Sportfreunden Merfeld (2:0) verletzte. Sein Vertreter im Kapitänsamt, Max Eggermann, hat inzwischen ebenfalls seinen Kontrakt verlängert. Mit 250 Einsätzen gilt Eggermann längst als Suderwicher Urgestein und hat auch in der laufenden Saison noch keine Minute verpasst.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fünf für Vestia: Das sind die Neuen beim Bezirksligisten Disteln
Fünf für Vestia: Das sind die Neuen beim Bezirksligisten Disteln
Fünf für Vestia: Das sind die Neuen beim Bezirksligisten Disteln
„Wir müssen raus auf den Platz“
„Wir müssen raus auf den Platz“
„Wir müssen raus auf den Platz“
Was ist denn da beim SC Herten los? Der B-Kreisligist verpflichtet den nächsten Hochkaräter
Was ist denn da beim SC Herten los? Der B-Kreisligist verpflichtet den nächsten Hochkaräter
Was ist denn da beim SC Herten los? Der B-Kreisligist verpflichtet den nächsten Hochkaräter
Saisonabbruch oder weiterspielen? - das sagen die Kapitäne der Kreisligisten
Saisonabbruch oder weiterspielen? - das sagen die Kapitäne der Kreisligisten
Saisonabbruch oder weiterspielen? - das sagen die Kapitäne der Kreisligisten
Der Trainer polarisiert - darum wollen etliche Spieler den SV Vestia Disteln verlassen
Der Trainer polarisiert - darum wollen etliche Spieler den SV Vestia Disteln verlassen
Der Trainer polarisiert - darum wollen etliche Spieler den SV Vestia Disteln verlassen

Kommentare