+
Ziel Viertelfinale: Stefan Oerterer und der TuS Haltern wollen sich in Meinerzhagen nicht verstecken.

Fußball

Der Klassenunterschied besteht nur auf dem Papier

  • schließen

HALTERN AM SEE - Der TuS Haltern, der letzte Vertreter des Fußballkreises im Westfalenpokal, spielt um den Einzug ins Viertelfinale. Beim Westfalenligisten RSV Meinerzhagen ist der Oberligist allerdings nur auf dem Papier favorisiert.

Zwei Fußballklubs aus dem Kreis hatten in der laufenden Spielzeit bereits das Vergnügen mit dem RSV Meinerzhagen. In der Westfalenliga erkämpfte die Spvgg. Erkenschwick ein 2:2 beim Aufsteiger, den TuS 05 Sinsen schickte der RSV mit einer 5:0-Packung heim ins Revier. An diesem Mittwoch ist Oberligist TuS Haltern beim aufstrebenden Klub aus dem Märkischen Kreis zu Gast. Mit dem Ziel, im Achtelfinale des Westfalenpokals „Historisches“ zu vollbringen. Denn: Der Rasensportverein Meinerzhagen hat in dieser Spielzeit noch kein einziges Spiel verloren. Vorbereitung und Pokalpartien auf Kreis- und Verbandsebene eingeschlossen. In denen besiegten Trainer Mutlu Demir und seine vor der Saison mächtig verstärkte Mannschaft sogar diverse Ober- und Regionalligisten. So stapelt Halterns Trainer Magnus Niemöller vor der Pokal-Dienstreise nicht mal tief, wenn er sagt: „Wir haben uns einige Videos angesehen. Da spielen Jungs, die haben in der Westfalenliga nichts verloren.“ Kicker wie Johannes Focher, Matthieu Bengsch, Nik Kunkel, Tim Treude oder Til Bauman, die schon in der Regionalliga oder der 3. Liga am Ball waren. Der Klassenunterschied besteht heute Abend wohl nur auf dem Papier. Trainer Niemöller: „Meinerzhagen ist doch schon jetzt auf Top-Oberliga-Niveau. Das Spiel ist völlig offen.“ Immerhin: Aufstellungssorgen hat der TuS Haltern keine, auch Tim Forsmann soll in den Kader zurückkehren. Gut so, Defensivspezialisten könnten heute gefragt sein.

RSV Meinerzhagen - TuS Haltern, Mittwoch 19.45 Uhr - Stadion Oststraße

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen

Kommentare