+
Tempomacher auf der linken Angriffsseite: Lorenz Niedrig (r.) tritt mit dem TSV in Marl-Hamm an.

Fußball - Kreispokal

Löwen rechnen sich gegen TSV was aus

MARL - Alarm im Löwenkäfig! Der SC Marl-Hamm, im Volksmund die Hammer Löwen, empfängt in der dritten Runde des Kreispokals am Donnerstagabend den großen Nachbarn TSV Marl-Hüls. Beide Trainer erwarten trotz des Klassenunterschiedes ein Derby auf Augenhöhe.

„Das wird kein einfaches Ding für den TSV. Wir rechnen uns auf unserem eigenen Platz reelle Chancen aus“, erklärt Hamms Trainer Momo Dede, der sich auf das Wiedersehen mit seinem früheren Coach Werner Kasper freut. „Vor gut zwei Jahrzehnten hat er mich in der Verbandsliga beim SC Hassel trainiert.“

Der „Lehrmeister“ hat keine Bedenken, dass irgendein Spieler aus seinem Kader die Pokalaufgabe hochmütig angehen wird: „In unserer jetzigen Situation ist jeder Wettkampf etwas Besonderes. Die Jungs wollen zeigen, was wir schon erarbeitet haben. Wir machen ernst und haben nichts zu verschenken.“

Selbstverständlich haben die beiden Übungsleiter den zweiten Meisterschaftsspieltag am Wochenende im Hinterkopf (Hamm in der Kreisliga A gegen den RC Borken-Hoxfeld, Westfalenligist TSV beim Lüner SV). Deshalb erklärt Momo Dede auch, dass ihm neben einem guten Ausgang des Pokalspiels wichtig sei, „dass sich niemand verletzt und wir keine Karten bekommen“.

Als Vorbereitung auf den Sonntag nominiert Dede „in jedem Fall unsere beste Mannschaft“. Wer für den Gast vom Loekamp auflaufen wird, lässt Trainer Kasper offen. Mit einer Ausnahme: Im Tor steht wieder Shpend Avdyli, der den noch verreisten Nils Martens vertritt.

Kreispokal, 3. Runde: SC Marl-Hamm – TSV Marl-Hüls, Donnerstag, 16. August, 18.30 Uhr, Sportanlage Feldweg.

Der Fußballlehrer ist gespannt, ob seine Elf nach der Niederlage gegen Wiemelhausen den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung macht. Bei allem Respekt vor dem Pokalcharakter der Begegnung nimmt Kasper die Favoritenrolle an: „Wir haben uns über den Gegner informiert und werden mit ihm zurechtkommen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit

Kommentare